bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

Der Rost ist weg: Neues „Funny Spielmobil”

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
spielmobil-foto
Im Beisein von Volkhard Dörr (3.v.l.) vom Sozialamt der Stadt übergab der Erste Beigeordnete Engelbert Piotrowski (2.v.l.) das von der Stadt gekaufte neue „Funny Spielmobil” im Reigen spielender Kinder an Doris Linden-Mahr (l.) vom Verein „FUNtasie”. Foto: Markus Bienwald

Übach-Palenberg. Seit 1995 gibt es das „Funny Spielmobil”, und es hat den Kindern viel Freude gebracht. Vor allem in den nicht zentrumsnahen Ortsteilen oder Stadtteilen, die eine aufsuchende Jugendarbeit brauchen, war es oft anzutreffen.

Doch der Zahn der Zeit nagte mit seinen rostbraunen Spuren und technischem Verschleiß auch am Spaßmobil.

Damit die Arbeit des Vereins „FUNtasie” als Träger des Fahrzeuges weitergehen kann, gibt es nun ein neues Spielmobil. Strahlend blau ist es und hört auf den Namen Renault Master. Der Meister des Transportes wird künftig seine vielfältigen Spielgeräte und Spielmöglichkeiten durch die Stadt tragen.

Bei der offiziellen Übergabe durch den Ersten Beigeordneten der Stadt, Engelbert Piotrowski, nahmen die Kinder das Gefährt und seine Möglichkeiten natürlich direkt unter die Lupe. Und dank des Zuschusses der Stadt Übach-Palenberg in Höhe von 18.500 Euro für das Fahrzeug ist die aufsuchende Kinder- und Jugendarbeit mit diesem Mobil auch in Zukunft gesichert. Einzig für den Unterhalt des neuen Spielmobils muss der Verein selbst aufkommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert