Bürgermeister eröffnet Kirmes mit Fassanstich

Letzte Aktualisierung:
6323967.jpg
Die bei Jung und Alt beliebten Attraktionen, die mächtig Nervenkitzel erzeugen, finden bei der diesjährigen Kirmes auf dem Parkplatz am Beamtenweg noch mehr Raum.

Geilenkirchen. Das Karussell dreht sich wieder und ein Duft von kandierten Mandeln liegt in der Luft. Es ist Kirmes in der Stadt. Vom 11. bis 14. Oktober veranstaltet die Stadt Geilenkirchen zusammen mit den drei Schützenbruderschaften der Innenstadt wieder die traditionelle Geilenkirchener Herbstkirmes.

Stadtverwaltung und Schausteller haben sich dazu entschieden, die Kirmes in diesem Jahr wieder auf den Parkplatz am Beamtenweg zu veranstalten, weil nur dort genug Platz für die bei der Jugend beliebten Fahrgeschäfte zur Verfügung steht.

Beliebte Attraktionen

Die bei Jung und Alt beliebten Attraktionen „Break-Dance“, „Walk of Fame“, „Sky-Rider“, dem Scheibenwischer „Jump Street“ und einige Kinderkarussells sowie zahlreiche Randgeschäfte wie Schießwagen, Entenangeln, Ballwerfen, Losbuden und Verkaufsstände laden zum unterhaltsamen Treiben ein.

Für das leibliche Wohl der Tausenden von Besuchern, die wiederum erwartet werden, sorgen verschiedene Imbiss-Stände und Ausschankbetriebe.

Ermäßigungen am Familientag

Die Herbstkirmes wird am Freitag, 11. Oktober, um 18.30 Uhr mit einem Fassanstich durch Bürgermeister Thomas Fiedler unter musikalischer Begleitung der „Avalon Dixielandband“ feierlich eröffnet.

Der Kirmesmarkt lädt am Freitag von 17 bis 22 Uhr, am Samstag, 12. Oktober, von 13 bis 22 Uhr, am Sonntag, 13. Oktober, von 11 bis 22 Uhr und am Montag, 14. Oktober, von 13 bis 20 Uhr zum Bummeln und Amüsieren ein.

Umzug in der Innenstadt

Am Montag findet ab 13 Uhr wieder der Familientag statt. Die Fahrpreise der Fahrgeschäfte werden an diesem Tag ermäßigt, und die Verkaufs-, Imbiss- und Ausschankbetriebe haben während dieser Zeit ein besonderes Angebot parat.

Der große bunte Schützenumzug der St.-Johannes-Schützenbruderschaft Hünshoven, der Vereinigten St.-Sebastianus- und Junggesellen-Schützenbruderschaften Geilenkirchen und der St.-Josef-Schützenbruderschaft Bauchem durch die Geilenkirchener Innenstadt findet wie gewohnt am Sonntag ab 15.30 Uhr statt.

Große Warenpalette

Parallel zur Herbstkirmes findet am Sonntag der schon traditionelle Herbstmarkt der Wochenmarkthändler statt. Am verkaufsoffenen Sonntag finden die Besucher auf dem Markplatz in der Innenstadt in der Zeit von 11 bis 18 Uhr die gesamte Warenpalette des Geilenkirchener Wochenmarktes, insbesondere jedoch ein an die Jahreszeit angepasstes Sortiment.

Darüber hinaus bieten weitere Händler und Hobbykünstler aus der Region ein zusätzliches Angebot an Dekorationsartikeln, Pflanzgut und nützlichen Gegenständen für Haus und Garten bereit.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert