Radarfallen Blitzen Freisteller

Bewaffneter Überfall auf Juweliergeschäft

Letzte Aktualisierung:

Übach-Palenberg. Ein bewaffneter Dieb hat am Samstagmorgen ein Juweliergeschäft am Rathausplatz überfallen.

Um 09.11 Uhr betrat ein mit einer Pistole bewaffneter Mann das Geschäft. Unter Vorhalt der Waffe drängte er die Geschäftsinhaberin und zwei weitere anwesende Bedienstete in einen Raum und erpresste die Herausgabe von Schmuck und Bargeld.

Nachdem er das Geschäft verlassen hatte, flüchtete er in unbekannte Richtung. Die Fahndung verlief bislang ohne Erfolg. Durch die Geschädigten konnte eine recht detaillierte Beschreibung abgegeben werden.

Der Täter ist vermutlich türkischer Abstammung, sprach gut Deutsch und wurde auf 55 bis 60 Jahre geschätzt. Er wurde als auffallend klein (155 bis 160 cm) beschrieben. Bekleidet war er mit einer beigen Stoffjacke (Blousonschnitt), einer billig und ungepflegt aussehenden grauen Stoffhose und dreckigen, ungepflegten, schwarzen Lederschuhen. Bei der Tatausführung trug er weiße Handschuhe und war mit einer Wollmütze maskiert.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei im Kreis Heinsberg unter der Rufnummer 02452-9200 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert