Gangelt-Birgden - Aus einer Schnapsidee wird in Birgden wieder ein Riesenspaß

Aus einer Schnapsidee wird in Birgden wieder ein Riesenspaß

Letzte Aktualisierung:

Gangelt-Birgden. Seit zwei Jahren besteht in Birgden der Verein Kommberch e.V. Aus einer Schnapsidee eines Freundeskreises, den Kindern des Ortes Birgden nach zahlreichen schneefreien Jahren eine Rodelmöglichkeit zu bieten, wurde ein konkreter Plan geschmiedet und kurzerhand ein Verein gegründet.

Im Januar des vergangenen Jahres wurde ein Rodel-Event geplant, das jedoch der widrigen Witterung zum Opfer fiel. Allerdings gab es bei alpinen Naturschneebedingungen am Wochenende zuvor für die Birgdener die Möglichkeit zum Rodeln.

Die Apres-Ski-Party wurde jedoch ein Megaerfolg, und so sahen sich die Mitglieder in der Pflicht, auch im Jahr 2010 wieder aktiv zu werden. So wird am Samstag, 9. Januar, ab 13 Uhr am Kommberch in Birgden die Rodelpiste offiziell freigegeben. Der Kommberch e.V., benannt nach dem gleichnamigen Veranstaltungsort, bietet ein kurzweiliges Rahmenprogramm mit Musik, Getränkestand und vieles mehr an. Das Ende der Veranstaltung ist offen. Das Highlight des Winters wird zweifelsohne wieder die Apres-Ski-Party am Samstag, 16. Januar, ab 19 Uhr auf dem Gelände von HD-Reisen. Hierzu konnte die Spitzenband „SOS- Spirit of Sound” aus Aachen verpflichtet werden, die in Kombination mit DJ Marco (Rosskamp) die Halle und das Zelt wie im Vorjahr zum Kochen bringen werden.

Der Vorverkauf hat begonnen. Tickets sind zum Preis von fünf Euro bei HD-Reisen, Kiosk Heike und Rudi und Kids-House sowie bei allen Vorstandsmitgliedern erhältlich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert