bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

Auch Petrus ist ein Freund des guten Tropfens

Letzte Aktualisierung:
weinfest3sp-bu
Ein guter Tropfen bringt Freude: Auch diese Gruppe aus Teveren genoss ein paar schöne Stunden beim 6. Geilenkirchener Weinfest. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen. Die Freunde „guter Tropfen” kamen beim 6. Weinfest in Geilenkirchen voll auf ihre Kosten. Pünktlich zur Eröffnung am Freitag um 17 Uhr klarte der Himmel auf, schob die letzten Wolken beiseite und machte den Weg frei für drei tolle Tage.

Im Karree des Friedlandplatzes, im Schatten des altehrwürdigen Hauses Basten und um den Bonifatius-Stirnberg-Brunnen war die Gastronomie angeordnet. Erstaunliches zeigte sich bei der Eröffnung, denn diesmal lauschten über hundert Menschen den Worten von Bürgermeister Thomas Fiedler und der Vorsitzenden des Aktionskreis (AK) Geilenkirchen, Dr. Rita Freches-Heinrichs.

Das war in den letzten Jahren nicht immer so, zumeist hielt schlechtes Wetter das Publikum in Grenzen, und so erinnerte sich Fiedler noch an Zeiten, wo nur eine Handvoll Menschen der Zeremonie beiwohnte. So furios wie der Auftakt gestaltete sich das komplette Weinfest, alleine am Samstag ließen sich über 2000 Menschen von den guten Tropfen und kulinarischen Genüssen verführen, und am Sonntag sollte sich dieser Andrang fortsetzen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert