Sing Kino Freisteller

Alte Allee in Brüxgen kommt weg

Letzte Aktualisierung:
damm_bu
Romantik vermittelt das Bild dieser Ortsdurchfahrt. Ein gepflegtes Dorf, die Straßen gesäumt - und nächste Woche vielleicht schon historisch: Die Bäume „Am Damm” sollen gefällt werden. Foto: Karl-Heinz Hamacher

Gangelt. Die Straße „Am Damm” im Ortsteil Breberen-Brüxgen wird ihren Alleen-Charakter verlieren. Die Bäume werden in Kürze gefällt. Das beschloss der Bau- und Umweltausschuss. Sicherheitsgründe sind hierfür ausschlaggebend.

Schon 2006 hatten sich Bewohner darüber beschwert, dass einige der rund 25 Jahre alten Bäume sehr nahe an die Straßenlaternen herangewachsen waren und für eine gute Ausleuchtung verhinderten.

Wurzeln hatten damals schon die Bürgersteige angehoben und bilden Stolperfallen. Hinzu kam, dass große Mengen Laub den Anwohnern viel Arbeit bereiteten, von der Entsorgung ganz zu schweigen. 2006 hatte man einen Rückschnitt vorgenommen und den Anliegern Container zur Laubabfuhr hingestellt.

Jetzt aber, knapp vier Jahre später, war man sich schnell einig, der vielstimmigen Bitte der Anwohner zu folgen. Vor allem das Wurzelwerk hat die Gehwege weiter erheblich beschädigt, Straßenlampen werden noch höher überdeckt.

22 Säuleneichen, 14 Ahorn, 28 Ginko und rund 40 Sträucher sollen also in Kürze der Säge weichen. Es wird jedoch wieder neu angepflanzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert