Abiturentia 1970: Erinnerungen an das alte Internat

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
stursulaklasse_bu
Mit Schwester Clara (4.v.r.) in ihren Reihen und Studienrätin Gertrud Fabry (r.) machten sich die Damen der Abiturientia 1970 zur Besichtigung ihres St.-Ursula-Mädcheninternats auf den Weg. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen. „Wer kommt denn da?”, rätselten die wartenden Damen vor dem Portal des St.-Ursula-Gymnasiums jedes Mal, wenn sich ihnen eine weitere frühere Schulkameradin näherte. Die heute fast 60-jährigen Frauen mussten manchmal genau hinschauen, um welche ehemalige Gefährtin es sich handeln könnte.

Aber bei näherem Hinsehen erkannten sich die Abiturientinnen von damals ohne Ausnahme wieder. Vor rund 40 Jahren hatten die Frauen am damaligen Mädcheninternat, scherzhafterweise seinerzeit „Nonnenbunker” genannt, ihr Abitur gemacht.

„Das war eine schöne Zeit”, erinnert sich Renate Eidems. Sie hat das Klassentreffen für ihre 15 Schulfreundinnen organisiert und auch die damaligen Lehrer Schwester Clara und Dr. Ferdinand Zander eingeladen. Bei Schwester Clara hatten die Schülerinnen Handarbeitsunterricht, und bei Ferdinand Zander wurde Geschichte und Deutsch gelernt.

Veronika Reifferscheidt hatte 586 Kilometer zurückgelegt, um von ihrem Wohnort Süderhastedt, Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein, nach Geilenkirchen zu gelangen und hier viele Anekdoten mit Gleichgesinnten der Abiturentia 1970 auszutauschen.

Doch zunächst zeigte Studienrätin Gertrud Fabry den Frauen deren damalige Lernstätte. Die ehemaligen Schülerinnen stellten fest, dass sich das St.-Ursula-Gymnasium in den 40 Jahren stark verändert hat. Beim gemütlichen Beisammensein im Hotel Jabusch wurden dann zahlreiche Erinnerungen geweckt und viele Geschichten aufgewärmt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert