Zweites Frühlingsfest der St.-Sebastianus-Schützen

Letzte Aktualisierung:
7794893.jpg
Heizte den Besuchern des Sommerfestes in Weisweiler zünftig ein: die Dudelsackgruppe Hochland Heistern.

Eschweiler-Weisweiler. Schon zum zweiten Mal fand das Frühlingsfest der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft statt. Ins Leben gerufen wurde das Fest im vorigen Jahr durch die 6. Korporalschaft der ansässigen Karnevalsgesellschaft.

In diesem Jahr hatte die Schützenbruderschaft auf Beschluss einer Mitgliederversammlung die Leitung und Ausführung des Festes in die eigenen Hände genommen. Die Vorbereitungs- und Aufbauarbeiten starteten am Freitag. Der Wettergott zeigte noch seine gute Seite und es lief alles planmäßig ab. Der Samstag zeigte frühmorgens auch noch recht gute Wetterverhältnisse auf, die sich aber im Verlauf der Veranstaltung verschlechterten. Die Eisheiligen ließen grüßen.

Trotzdem ließ man sich die gute Laune nicht nehmen und etliche Besucher fanden sich ein, um mit den Schützen, die sehr stark von den Mitgliedern der 6. Korporalschaft unterstützt wurden, das Fest zu feiern. Der Nachmittag startete mit Kaffee und Kuchen, Spezialitäten vom Grill und der traditionelle Reibekuchenstand durfte natürlich nicht fehlen. Eine Hüpfburg war vorhanden und wurde von den Kindern begeistert frequentiert.

Der 1. Brudermeister Ulli Müller hatte die Moderation des Tages übernommen und kündigte als ersten Auftritt die Dudelsackgruppe Hochland Heistern an. Diese starteten das Rahmenprogramm und wussten das Publikum mit ihren Klängen in gute Stimmung zu versetzen. Zwischen den Auftritten sorgte Claus Nonnweiler für die musikalische Gestaltung des Festes. Auch das Feuerwehrorchester der Stadt Eschweiler spielte auf, danach folgte die Tanzgruppe der KG Klee Oepe Jonge, Step by Step, die wie immer eine Höchstleistung auf der Bühne präsentierte.

Den Abschluss des Programms bildete das Gesangsduo Black and White, das viele bekannte Schlager präsentierte, ehe die Veranstaltung zur Zufriedenheit der Schützen ihren Ausklang fand. Deshalb sind sich die Schützen auch einig, dass es ein drittes und noch folgende Frühlings-Feste in Weisweiler geben sollte und wollen entsprechende Planungen in Angriff nehmen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert