Eschweiler - Zeitungsarchiv wird verfilmt und bald auch digitalisiert

CHIO-Header

Zeitungsarchiv wird verfilmt und bald auch digitalisiert

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Das Zeitungsarchiv im Rathauskeller gehört zu den großen Archivschätzen der Stadt. Jetzt werden die Bände verfilmt, künftig sollen sie auch digitalisiert werden.

Dann gibt es die alten Bände auf DVD, und interessierte Bürger können einzelne Berichte als PDF-Dateien lesen oder sich ausdrucken lassen. Mit der Arbeit befasst ist der Lokalhistoriker Horst Schmidt. Die Stadt Eschweiler hat ihn vor einem Dreivierteljahr als Honorarkraft eingestellt, weil Städte inzwischen gesetzlich angehalten sind, ihre Archive fachlich korrekt zu betreiben.

Schmidt betreut nun in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein nicht nur das so genannte Kulturarchiv der Stadt, in dem wertvolle Bestände wie Veröffentlichungen zur Stadtgeschichte, historische Urkunden und Akten aufbewahrt werden, sondern auch das Zeitungsarchiv.

Von den alten Zeitungen sind inzwischen die Jahrgänge 1853 bis 1934 verfilmt. „In Kürze”, so teilte die Stadtverwaltung jetzt dem Kulturausschuss mit, soll damit begonnen werden, die Zeitungen auch zu digitalisieren, damit man sie am Computer lesen und ausdrucken kann. Horst Schmidt wird bei seiner Arbeit von der Archivberatungsstelle des Landschaftsverbands Rheinland unterstützt und arbeitet mit dem Zeitungsmuseum Aachen und Nachbararchiven wie dem Stadt- und Kreisarchiv Düren zusammen.

Langfristig geplant sind bei der Stadt Eschweiler eine Internet-Homepage speziell für das Stadtarchiv und die Präsentation der Stadtgeschichte beziehungsweise des Archivs in Ausstellungen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert