Wer knackt die alte Bestmarke im Wald?

Letzte Aktualisierung:
mcevolksvorfo
Der Startschuss ist gefallen: Wie schon im vergangenen Jahr werden auch bei der 27. Auflage des MCE-Volkslaufs zahlreiche Athleten auf die 10-Kilometer-Strecke gehen.

Eschweiler. Der Marathon-Club Eschweiler lädt für Samstag, 4. September, zu seinem 27. internationalen Volkslauf mit Nordic Walking. Es werden Wettbewerbe vom 300-Meter-Lauf bis zum 10- Kilometer-Lauf im Waldstadion (Barbarastraße) und im angrenzenden Stadtwald ausgetragen.

Zum vierten Mal im Programm ist ein Wettkampf für Nordic Walker, für die eine 10-km-Strecke bereitsteht. Vom 1,2-km- bis zum 10-Kilometer-Hauptlauf werden Punkte für den Sport Lövenich Rur-Eifel-Volkslauf Cup vergeben.

Beim Hauptlauf über die 10-km-Strecke ist für dieses Jahr wieder Spannung garantiert. Bei den Damen wird Irmy Brandenburg alles probieren, um ganz oben auf dem Podest zu stehen. Im letzten Jahr musste sie sich Claudia Leschnik geschlagen geben.

Irmy Brandenburg hatte in den Jahren davor drei Mal hintereinander über die 10-km-Wettkampfstrecke bei den Frauen gewonnen. Bei den Männern wird Jürgen Mertens der Gejagte sein. Er konnte im vergangen Jahr alle Konkurrenten hinter sich lassen und gewann den Lauf in 36:29 Minuten.

Seit der Jahrtausendwende konnte kein Mann seinen Titel vom Vorjahr verteidigen. Der Steckenrekord bei den Männern liegt bei 32:17 Minuten für die 10-km-Strecke und bei 16:25 Minuten über die 5-km-Strecke. Bei den Frauen liegt der Streckenrekord für den Hauptlauf bei 39:30 Minuten, vergangenes Jahr von Claudia Leschnik aufgestellt, und auf der halben Distanz bei 22:10 Minuten.

Zu familienfreundlichen Preisen wird für das leibliche Wohl vor Ort gesorgt. Neben einem großen Kuchenbuffet gibt es Leckeres vom Grill mit Salaten und eine große Auswahl an Getränken.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert