Eschweiler - Weiße Winterpracht lässt Autofahrer kaum ins Schlittern kommen

Weiße Winterpracht lässt Autofahrer kaum ins Schlittern kommen

Von: sh
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. So viel Schnee hat Eschweiler lange nicht mehr gesehen. Seit Sonntagabend verwandeln weiße Flocken die Indestadt in eine weiße Winterlandschaft. Auf dem gefrorenen Boden bleibt der Schnee auch in den kommenden Tagen liegen.

„Mindestens bis Ende der Woche”, sagt Peter Schwiebert von den Wirtschaftsbetrieben Eschweiler (WBE). 15 Zentimeter Neuschnee fielen bis Montagnachmittag.

Was auf der einen Seite herrliche Rodelbedingungen im Stadtwald schafft, machte den Autofahrern in den frühen Morgenstunden zu schaffen. Doch die Meisten waren durch die Winterwarnungen im Wetterbericht gut gerüstet und hatten ausreichend Zeit für den Weg zur Arbeit einkalkuliert.

„Bisher ist nichts vorgefallen”, gab die Feuerwehr am Nachmittag Auskunft. Auch die Polizei sprach trotz des massiven Wintereinbruchs in Stadt und Kreis Aachen von einer insgesamt ruhigen Lage mit einer nur leicht erhöhten Anzahl von Unfällen.

In Eschweiler gab es am Montagvormittag zwei kleine Autounfälle mit Blechschäden auf der Rue de Wattrelos und auf der Indestraße. Ansonsten beherrschten winterbereifte Autos und vorausschauend agierende Fahrer das Straßenbild.

Im Dauereinsatz waren dagegen die Eschweiler Wirtschaftsbetriebe. Im anhaltenden Schneegestöber sorgte der Winterdienst seit den frühen Morgenstunden dafür, dass die Hauptverkehrswege in Eschweiler befahrbar blieben. „Jetzt sind die Straßen gut durchgesalzen”, hofft Peter Schwiebert, dass auch in den kommenden Tagen trotz Winterwetters der Verkehr problemlos rollt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert