Eschweiler - Verschiedene Sprachen lernen mit Dozenten aus der ganzen Welt

CHIO-Header

Verschiedene Sprachen lernen mit Dozenten aus der ganzen Welt

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Die Volkshochschule Eschweiler bietet zum neuen Semester in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch Konversationskurse mit muttersprachlichen Lehrern an. Das Gespräch in der fremden Sprache soll Spaß bereiten, den Wortschatz erweitern und die Schwellenangst abbauen, bevor man zum Beispiel im Urlaubsort oder am Arbeitsplatz plötzlich angesprochen wird.

Die Kurse richten sich nicht an Perfektionisten, sondern an alle, die solide Grundkenntnisse besitzen und in lockerer Atmosphäre alltägliche Situationen ausprobieren wollen.

Marga Müller, Fachbereichsleitung für Sprachen: „Zur Auswahl stehen drei Englischkonversationskurse (für Anfänger und Fortgeschrittene); eine der Dozentinnen ist in Amerika groß geworden und bietet den Interessenten die amerikanische Aussprache an. Im Bereich der Französischkonversationskurse gibt es neben der Frankreichvariante auch eine Dozentin aus Madagaskar, die die frankophone Welt aus einer anderen Perspektive zeigt. Wer Spanisch liebt, hat bei uns viel Auswahl: Lehrkräfte aus Lateinamerika und Spanien präsentieren und lehren die spanische Sprache. Im Bereich der Konversationskurse kann man eigene Kenntnisse unter anderem mit einem Dozenten aus Teneriffa vertiefen und sich mit ihm über Politik, Freizeit, Reisen und Bevölkerung auf Spanisch unterhalten. Wer endlich Zeit für Italienisch hat und diese Sprache sprechen möchte, hat die Möglichkeit, unter anderem mit einer neuen Dozentin aus Neapel über die Alltagsthemen auf Italienisch zu plaudern. Das Sprachenprogramm ist bunt, es gibt viele qualifizierte Lehrkräfte aus der ganzen Welt.“

Direkt nach Karneval bietet der Sprachenbereich viele Vorträge an, darunter eine Einführung in Italienisch und Spanisch, in die Lerntechniken, in die polnische und brasilianische Landeskunde. Ganz besonders lädt die VHS zu einem neuen Vortrag über „Persönlichkeitsentwicklung durch Sprachen“ ein. Die Anmeldung ist auch telefonisch möglich.

Die regulären Sprachkurse starten ab dem 26. Februar. Wer mehrere Sprachen gleichzeitig lernen möchte, hat die Möglichkeit in einem Kurs für Anfänger (freitags, 19 Uhr) als Quereinsteiger mitzumachen.

Rückfragen und Anmeldung sind möglich in der Volkshochschule, Kaiserstraße 4a, Telefon 70270.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert