Verjüngungskur für Reservisten: Viele junge Leute im Generalstab

Letzte Aktualisierung:
reserve2_
Der Generalstab der KG Lustige Reserve: Viele junge Leute übernehmen nun die Verantwortung in dem Karnevalsverein.

Eschweiler. Das Ergebnis verwunderte wohl nicht: Norbert Weiland bleibt Präsident der KG Lustige Reserve, Peter Schleip hat weiter den Vorsitz inne. Dies ist das Ergebnis der Jahreshauptversammlung, die im Hotel Flatten stattfand. Zahlreiche Reservisten nahmen an dieser Veranstaltung teil.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Peter Schleip blickte Geschäftsführer Hubert Kreutzkamp in seiner ihm eigenen launigen Art im Jahresbericht auf eine überaus erfolgreiche Session zurück. Abschließend resümierte er: „Et woa werem ens enn super tolle Fastelovendszick füe oss Reserviste!”

Nachdem Oberzahlmeister Ralf Wasser über eine äußerst positive Kassenlage berichten konnte und ihm die Kassenprüfer eine saubere, korrekte und in allen Punkten stimmige Buchführung bestätigten, wurde dem gesamten Generalstab von den anwesenden Mitgliedern die einstimmige Entlastung erteilt.

Nun folgte der wichtigste Tagesordnungspunkt der Versammlung: die Neuwahlen. Heinz Hesseler, ein langjähriges Mitglied der Gesellschaft (60 Jahre), ernannte die Versammlung zum Wahlleiter. Nach Beendigung der Wahlen standen folgende Ergebnisse fest: Mit Dirk Schmitz führt ab sofort, da der bisherige Oberzahlmeister nicht mehr kandidierte, ein junger Mann die Kassenbücher der Gesellschaft. Er ist seit zehn Jahren Mitglied der Lustigen Reserve und vor allem als aktiver Tänzer der Husarentanzgruppe „De Burgmüsjere” bekannt. Alle anderen Mandatsträger wie Präsident Norbert Weiland, 1. Vorsitzender Peter Schleip, Geschäftsführer Hubert Kreutzkamp und Kommandant Detlev Schifter wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Der erweiterte Vorstand wurde auf einigen Posten neu besetzt und auch erheblich verjüngt. Lothar Herwig wurde 2. Vorsitzender, Matthias Bausch bekleidet das Amt des stellvertretenden Kassierers, Heinz Adolphs behält den Posten des stellvertretenden Geschäftsführers, Thomas Weiland übernimmt den Part des Vizepräsidenten, Jörg Braun fungiert weiter als Oberwachtmeister, Wilfried Burmeister behielt seine Position als Jugendvertreter und Alwin Stolze wurde zum neuen Zeugwart gewählt.

Ergänzt werden diese Vorständler durch den Elferratsvertreter Klaus Alten sowie die Korporäle Daniel Bilda, Jürgen Coervers, und Michael Tiesarzik. Mit diesem neuen, verjüngten Generalstab schaut die Lustige Reserve den nächsten drei Jahren äußerst zuversichtlich entgegen.

Mit einem gemeinsamen, vorgezogenen „Ostereier-Essen” wurde der arbeitsreiche, schweißtreibende Morgen beendet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert