Langerwehe-Hamich - Vater und Sohn gemeinsam an der Schützen-Spitze

Vater und Sohn gemeinsam an der Schützen-Spitze

Von: Sandra Ziemons
Letzte Aktualisierung:
6105317.jpg
Die alten und neuen Majestäten der Hamicher St.-Donatus-Schützen (v.l.): Schützenkaiserpaar Helga und Willi Jagdfeld, das abdankende Schützenkönigspaar Silva und Ralf Heuser, das neue Schützenkönigspaar Inge und Ari Preuth, Svenja Schmitz und Jungschützenprinz Arne Preuth, Schülerprinz Tim Scholl, der ehemalige Jungschützenprinz Max Fust sowie der ehemaliger Schülerprinz Daniel Stark und Sarah Clear. Foto: Sandra Ziemons

Langerwehe-Hamich. „Er wohnt jetzt seit 20 Jahren in Hamich und ist auch bereits fast so lange bei den St.-Donatus-Schützen und ich glaube, so lange versucht er auch schon, Schützenkönig zu werden. Nun hat er es geschafft!“ So kündigte der 1. Vorsitzende Hermann Kratzenberg den neuen Schützenkönig der St.-Donatus-Schützengesellschaft Hamich an.

Dann legte er dem neuen Schützenkönig, Ari Preuth, die Königskette um. Zusammen mit seiner Frau Inge wird dieser jetzt ein Jahr lang die Hamicher Schützen regieren.

„Summer Night“ mit DJ Steve

Dem Königs- und Prinzenball am Samstagabend, auf dem die neuen Majestäten der St.-Donatus-Schützen gekrönt wurden, war am Freitag eine „Summer Night“ mit DJ Steve im Hamicher Festzelt vorausgegangen. Am Samstagnachmittag dann gab es eine Cafeteria und Kinderbelustigung. Und trotz Dauerregens ließen es sich die Schützen danach nicht nehmen durch den Ort zu ziehen. Auch das traditionelle Feuerwerk fehlte  nicht.

Bevor Ari und Inge Preuth auf dem Königs- und Prinzenball als neues Schützenkönigspaar gekrönt wurden, verabschiedeten die Schützen den amtierenden König Rolf Heuser und seine Frau Silva. Auch Jungschützenprinz Max Fust sowie Schülerprinz Daniel Stark mit seiner Schülerprinzessin Sarah Clear, die immerhin drei Jahre ihr Amt innehatten, mussten abtreten. Neu gekrönt wurden Arne Preuth als Jungschützenprinz mit seiner Prinzessin Svenja Schmitz und Tim Scholl als Schülerprinz. Der stellvertretende General der St.-Donatus-Schützen, Joachim Fust, übernahm die Krönung der neuen Majestäten.

Zum ersten Mal in der Geschichte stehen Vater und Sohn damit gleichzeitig an der Spitze der Hamicher Schützengesellschaft. Denn der neue Jungschützenprinz Arne Preuth ist der Sohn des frisch gekrönten Schützenkönigs Ari Preuth.

Die Schützen feierten ihre neuen Majestäten mit Tanzmusik von der Rock-Party-Coverband „Dizzcover“. Im Rahmen des Königsballs wurde auch noch der 1. Kassierer Reiner Felden für seine 20-jährige Mitgliedschaft  geehrt.

Der Sonntagmorgen begann dann mit dem Wecken um sieben Uhr. Anschließend feierten die St.-Donatus-Schützen die heilige Messe im Festzelt und nahmen eine Gefallenenehrung vor. Beim Frühschoppen mit Preisskat vertrieben sich die Schützen den Vormittag bis es am Nachmittag mit dem Empfang der befreundeten Schützenbruderschaften aus Heistern und Hücheln weiterging.

Um 17.30 Uhr zogen die Schützen dann begleitet von der Musik der Blasmusikkapelle Gressenich und des Spielmannszugs Zweifall erneut durch den Ort. Danach feierten sie eine Tanzparty mit Moderation von DJ Anton.

Am Montag trafen sich die Schützen schließlich zum Frühschoppen mit Preisvogelschießen, ehe sie sich beim Mittagstisch im Festzelt für den finalen Ausklang ihrer vier Tage andauernden Feier stärkten. Denn auch das Schützenfest in Hamich muss irgendwann ein Ende finden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert