Eschweiler-Dürwiß - Tischtenniscracks leisten sich vermeidbare Niederlage

Downsizing Matt Damon Kino Freisteller

Tischtenniscracks leisten sich vermeidbare Niederlage

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler-Dürwiß. Das war eine vermeidbare Niederlage, so der Tenor der Spieler der DJK SV Eschweiler-Dürwiß nach dem Spiel gegen den TTC Rödingen-Höllen in der Tischtennis-Kreisliga. Knapp mit 7:9 unterlagen die Dürwisser Tischtenniscracks trotz heftiger Gegenwehr.

Entscheidend für den doppelten Punktverlust waren die Niederlagen der Bretter 1 bis 3 mit Arpad Farkas, Dirk Moitzheim und Rainer Kummer. Da halfen die fünf Siege der gut disponierten Spieler an den Positionen 4 bis 6 leider nicht. Wolfgang Hoh und Marc Huppertz verließen mit je zwei Siegen, Wolfgang Noll mit einem Spielgewinn die Platten.

Hätte Spitzenbrett Uli Simons antreten können – die Begegnung wäre für die DJKler sicher erfolgreich zu Ende gegangen. Die Mannschaft belegt dennoch weiterhin Platz 1, gefolgt von den punktgleichen Mannschaften aus Mariaweiler und Rödingen-Höllen.

Ergebnisse: Doppel: Kummer/Huppertz 0:1, Farkas/Moitzheim 1:0, Hoh/Noll 1:0 Einzel: Farkas 0:2, Moitzheim 0:2, Kummer 0:2, Hoh 2:0, Huppertz 2:0, Noll 1:1.

Einen eindeutigen Sieg konnte dagegen die Schülermannschaft in der 1. Kreisklasse beim TV 47 Düren landen.

Mit 8:2 wurde der Gegner regelrecht überrannt. In der Aufstellung Joshua Allius, Luca Schaarschmidt, Peter Bardenheuer und David Hanke brauchten die jungen Spieler gerade einmal 90 Minuten, um die Dürener Spieler zu bezwingen.

Damit belegen die Schüler weiterhin Rang 2 hinter Spitzenreiter Kreuzau.

Ergebnisse: Doppel: Allius/Bardenheuer 1:0, Schaarschmidt/Hanke 1:0, Einzel: Allius 1:1, Schaarschmidt 2:0, Bardenheuer 2:0, Hanke 1:1

Zu einem Remis kam die Jungen-Mannschaft an eigenen Tischen gegen den Gast vom TTC Winden. Das Team mit Osama Talib, Florian Plum, Theo Märtin und Ensar Yilmaz konnte nach spannenden Spielen eine 4:2-Führung der Windener wettmachen und noch ein 5:5 erspielen.

Zu diesem Punktgewinn trugen Osama Talib mit zwei sowie Florian Plum und Ensar Yilmaz mit einem Sieg bei.

Ergebnisse: Doppel: Talib/Yilmaz 1:0, Plum/Märtin 0:1, Einzel: Talib 2:0, Plum 1:1, Märtin 0:2, Yilmaz 1:1.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert