Eschweiler-Dürwiß - Tischtennis: Schülermannschaft klettert auf Platz eins

CHIO-Header

Tischtennis: Schülermannschaft klettert auf Platz eins

Letzte Aktualisierung:
4731235.jpg
Bildnummer: 58233675 Datum: 04.07.2012 Copyright: imago/INSADCO zwei Tischtennisschlaeger und ein Ball 14 xmk x0x 2012 quer art arten ball ballsport ballsportart ballsportarten ein freizeit gummi hobbies hobby holz kelle kellen kunststoff kunststoffe plastik rot schlaeger schwarz softkelle softkellen softschlaeger spiel spiele spielen sportart sportarten tischtennis tischtennisball tischtenniskelle tischtenniskellen tischtennisschlaeger weiss zwei 58233675 Date 04 07 2012 Copyright Imago INSADCO Two Table Tennis Bats and a Ball 14 xmk x0x 2012 horizontal Art Species Ball Ball sports Sport Ball sports a Leisure Rubber Hobbies Hobby Wood Kelle Kellen Plastic Plastics Plastic Red bat Black Game Games Play Sport Sports Table tennis Ping-pong ball Tischtenniskelle Tischtenniskellen Table Tennis Bats white Two

Eschweiler-Dürwiß. Mit einem dreifachen Erfolg absolvierten die Tischtennis-Mannschaften der DJK SV Eschweiler-Dürwiß ihre Meisterschaftsspiele in der vergangenen Woche. Die Herren feierten ebenso einen Sieg wie die Jungen- und die Schülermannschft

Die 1. Herren-Sechs konnte in der Kreisliga nach der letzten Niederlage ihre tatsächliche Spielstärke zeigen, so dass der TTF Koslar II mit 9:4 den Kürzeren zog. Nach zwei siegreichen Eingangsdoppeln sorgten Farkas und Rainer Kummer für den 4:2-Zwischenstand. Eine geschlossene Mannschaftsleistung war dann der Schlüssel für den Gesamterfolg, zu dem dann noch Marc Huppertz, Wolfgang Noll, Dirk Moitzheim, Wolfgang Hoh und erneut Rainer Kummer beitrugen.

Beim nächsten Auswärtsspiel gegen die Vertretung von Kreuzau sollte die Mannschaft an ihre zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen können. Ergebnisse: Doppel: Farkas/Motizheim 1:0; Kummer/Huppertz 0:1, Hoh, Noll 1:0 Einzel: Farkas 1:1, Moitzheim 1:1, Kummer 2:0, Hoh 1:1, Huppertz 1:0, Noll 1:0.

Die Jungenmannschaft ließ in der 1. Kreisklasse beim Heimspiel gegen die Vertretung von Alemannia Lendersdorf den Kontrahenten keine Chance, so dass der Gast mit nur einem Spielgewinn die Heimreise antreten musste. Für den 9:1-Sieg sorgten die Doppel Allius/Bardenheuer sowie Schaarschmidt/Ehlers und in den Einzeln Joshua Allius, Luca Schaarschmidt, Peter Bardenheuer mit je zwei Siegen und Gian Luca Ehlers mit einem Spielgewinn.

Die Schülermannschaft stand dem Jungen-Team nicht nach und überrumpelte die Gäste aus Mersch-Pattern II ebenso mit 9:1. Allerdings brauchten die jungen Spieler allein in vier Begegnungen fünf Sätze, um die Gegner in Schach zu halten. Am Gesamterfolg waren die Doppel mit Talib/Koslowski sowie Plum/Märtin und in den Einzeln Osama Talib, Dominik Koslowski, Florian Plum mit je zwei Siegen und Theo Märtin mit einem Sieg beteiligt. Eine beachtenswerte Leistung der Schüler, die überraschend den ersten Tabellenplatz in der Schüler-Kreisklasse einnehmen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert