Eschweiler - THW feiert 60. Geburtstag: Festakt im September

alemannia logo frei Teaser Freisteller

THW feiert 60. Geburtstag: Festakt im September

Von: se
Letzte Aktualisierung:
5570502.jpg
Jubiläumskomitee und THW-Planungsteam freuen sich auf die Veranstaltungen zum 60-jährigen Bestehen. Foto: Sonja Essers

Eschweiler. In diesem Jahr feiert der THW-Ortsverband Eschweiler sein 60-jähriges Bestehen. Am Dienstag stellte Erwin Emmerich, THW-Öffentlichkeitsbeauftragter und 2. Vorsitzender des Fördervereins der THW-Helfervereinigung, das Jubiläumsprogramm in der THW-Unterkunft am Florianweg vor. „Wir möchten nichts Riesiges aufziehen, sondern ein kleines aber feines Jubiläum auf die Beine stellen“, erzählt Emmerich.

Deshalb gründete man ein Jubiläumskomitee mit dem Landtagsabgeordneten Stefan Kämmerling, mit Gastwirt Karl-August „Äu“ Lersch und Karl-Heinz Schröteler, der als ehemaliger THW-Helfer über zehn Jahre im Ortsverband tätig war. Für Lersch sei ein Mitwirken im Jubiläumskomitee selbstverständlich, betonte er. „Das THW ist eine tolle Truppe, die immer sehr hilfsbereit ist und viele Veranstaltungen in Eschweiler unterstützt“, sagt er und fügt hinzu: „Deshalb bin ich gerne mit dabei.“ Neben dem Jubiläumskomitee wurde auch ein THW-Planungsteam ins Leben gerufen.

Dieses besteht aus Zugführer Gordon Sander, dem ehemaligen Gruppenführer Georg Woepke, Gruppenführer Markus Schmidt und Erwin Emmerich. Im Rahmen des Jubiläums ist zwischen Ende August und Mitte September eine zweiwöchige Ausstellung in der Sparkasse an der Marienstraße geplant. Dort werden verschiedene Gerätschaften des Hilfswerks präsentiert.

Außerdem soll eine Bilderausstellung die Besucher über die vergangenen 60 Jahre THW-Arbeit informieren. Bilder und Texte dokumentieren die ehrenamtlichen Aufgaben und Strukturen sowie die Historie der Hilfsorganisation. Der offizielle Festakt zum 60-jährigen Bestehen findet im Rahmen des öffentlichen Sommerfestes statt, das der Ortsverband traditionell am ersten Samstag im September veranstaltet. Neben Kinderattraktionen und einer Fahrzeugausstellung wird auch für das leibliche Wohl der Gäste bestens gesorgt sein. Am späteren Nachmittag dürfen sich die Besucher auf ein musikalisches Programm freuen, bei dem unter anderem die Fanfarentrompeter der Nothberger Burgwache mitwirken.

Wer den Förderverein, der Ausrichter des Festes ist, finanziell unterstützen möchte, kann dies in Form einer Mindestspende von 19,53 Euro tun. Warum gerade dieser Betrag ausgesucht wurde, erklärte Erwin Emmerich so: „Der THW-Ortsverband wurde im Jahr 1953 gegründet, so kommt es zu dieser krummen Summe.“

Auch über Bilder aus den Anfangsjahren des Ortsverbandes freuen sich die Verantwortlichen sehr. „Es ist sehr schwierig Material über die ersten zehn Jahre zu finden“, sagte Emmerich.

Indestädter, die dem THW-Ortsverband Eschweiler weiterhelfen können, sollten sich bitte an Erwin Emmerich wenden, E-Mail: hv-eschweiler@thw-hv-online.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert