Tag des Buches lädt Kinder zum Lesen ein

Von: ran
Letzte Aktualisierung:
5405932.jpg
Kreativität gefragt: Nachdem sie die Geschichte „Theo Tonnentier und die beste Geburtstagstorte der Welt“ aufmerksam verfolgt hatten, durften die Kinder ihrer Fantasie beim Basteln von Geburtstagstorten freien Lauf lassen. Foto: Andreas Röchter

Eschweiler. So eine Torte ist schon eine feine Sache. Vor allem, wenn man Geburtstag hat und seine besten Freunde zur Party erwartet. Dies denkt auch „Theo Tonnentier“. Der Kater ist der beste Sachensammler und Erfindungserfinder der Welt und steht im Mittelpunkt des Bilderbuchs „Theo Tonnentier und die beste Geburtstagstorte der Welt“ von Betina Gotzen-Beck, das am Dienstagnachmittag im Rahmen des „Welttags des Buches“ vielen Kindern in der Stadtbücherei als Bilderbuchkino vorgestellt wurde.

Dabei wurden die einfalls- und detailreichen Illustrationen an die Leinwand geworfen, während „Vorleserin“ Danja Moritz ihre jungen Zuhörer durch die Geschichte lotste. „Für die Kinder ist diese Mischung aus Kino und Vorlesen ein schönes Gemeinschaftserlebnis“, betonte Büchereileiterin Michaele Schmülling-Kosel, die den staunenden Kindern zunächst erklärte, dass an diesem Tag überall auf der Welt das Buch im Allgemeinen große Aufmerksamkeit erhalte.

Dann richteten sich alle Augen und Ohren der Kinder auf „Theo Tonnentier“, der in einer roten Tonne am Rande des Gemüsegartens wohnt. Eines Morgens erwacht er mit starkem Bauchkribbeln und weiß zunächst nicht, warum. Doch schon bald geht ihm ein Licht auf. Er hat morgen Geburtstag! Nun heißt es, schnell Einladungskarten zu schreiben, die das Posthuhn Paula Post schleunigst zu seinen Freunden Karl Kompost, Frida Frettchen und Erna Erdschwein bringen soll.

Und dann muss eine Geburtstagstorte gebacken werden. Für einen Erfindungserfinder, dessen Lieblingsalleskönnerstuhl sogar Kaffee kochen kann, kein Problem, denkt Theo Tonnentier. Und hat sich schwer getäuscht. Trotz Rührbesenhandbohrkurbler und per Fahrradpedale betriebenem Propeller will die Sahne zunächst nicht steif werden und fliegt dann auch noch komplett durch die Gegend. Jetzt ist guter Rat teuer. Theo kocht zwar Kaffee und schmückt den Garten mit Luftballons, doch ohne Torte macht eine Geburtstagsparty doch gar keinen Spaß.

Zum Glück hat Theo Freunde. Und da richtige Freunde immer zusammenhalten, gibt es doch noch ein Happy-End. Sogar mit der besten Geburtstagstorte der Welt...

Nach dem Bilderbuchkino konnten die Kinder ihre Kreativität ausleben und selbst Geburtstagstorten basteln. Was sie mit Begeisterung taten. Natürlich nicht ohne die eine oder andere Leckerei als Belohnung.

Am Dienstag, 21. Mai, bietet die Stadtbücherei Eschweiler eine weitere Aktion an. Im Rahmen des bundesweiten Projekts „Kultur gut stärken“ wird Melanie Pütz-Güldenberg zu Gast sein und zwischen 16 und 18 Uhr mit Kindern Geschichten von Ottfried Preußler lesen sowie Figuren aus dessen Kinderbücher basteln.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert