Radarfallen Blitzen Freisteller

Starker Verein: Eschweiler Schachclub

Von: ph
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. In der Alten Schule an der Hehlrather Straße fand im Vereinsheim des hiesigen Schachclub 1921 die Jahreshauptversammlung statt.

Es stellte sich vorrangig heraus, dass die Spielerinnen und Spieler des Verein in ihren Einzeltreffen oder im Mannschaftsgefüge, ob bei den Erwachsenen oder mit seinen Jugendlichen, in den verschiedenen Ligen immer ein gewichtiges Wort mit zu reden haben.

Vorsitzender Dieter Gronloh und Jugendleiter Torsten Kohnen stellten die starken Leistungen des Verein in den Vordergrund. Ob in der Kreisliga, der Bezirksklasse oder der Liga West; die Spielerinnen und Spieler des Eschweiler Schachclub 1921 fahren vielfach wieder als Gewinner nach Hause.

Einzelerfolge gab es zuhauf. So gewannen bei einem Blitzturnier Jürgen Federau und der Jugendliche Nils Henrotte vor Tobias Schüller. Bei einem weiteren Blitzturnier siegte Josef Kaluza. Franz-Josef Jacobs siegte im Senioren-Schnellschach.

Jugendmannschaften belegen in den verschiedenen Altersklassen die vorderen Plätze. Die erste und zweite Mannschaft ist in der Liga West stets im oberen Mittelfeld zu finden. Weitere Teams stehen in ihren Klassen stets auf hervorragenden Plätzen.

Zu Beginn der Versammlung hatte der Vorsitzende des Aachener Schachverbandes Ralf Niederhäuser mit dem Vorsitzenden des Eschweiler Schachclub Dieter Gronloh die zahlreich erschienenen Mitglieder begrüßt. Nane Reisgen verlas in bewährter Manier das Protokoll. Dr. Thomas Eschweiler bescheinigte dem Verein eine gute Kassenlage.

Ralf Niederhäuser übernahm dann den Part des Versammlungsleiters. Vorsitzender des Eschweiler Schachclub ist Dieter Gronloh. Die Kasse verwaltet Dr. Thomas Eschweiler. Turnierleiter ist Lukas Kellermann. Den Verein in der Öffentlichkeit vertritt Gerd Hüskens. Um die Jugend kümmert sich weiterhin Thorsten Kohnen. Josef Kaluza und Jürgen Federau bieten allen ihr Training an.

Wer sich für den Eschweiler Schachclub interessiert: Training ist freitags zwischen 18 und 20 Uhr. Im Internet ist der Verein unter http://www.esc21.de zu finden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert