Starker Auftritt der Eschweiler Judo-Jugend

Letzte Aktualisierung:
13075164.jpg
Die jungen Kämpfer des 1. Budo-Clubs Eschweiler zeigten auch nach längerer Pause sehr gute Leistungen und sicherten sich vordere Plätze.

Eschweiler. Nach der langen Sommerpause starteten neun Judoka des 1. Budo-Clubs Eschweiler bei den Kreiseinzelmeisterschaften in Aachen-Kornelimünster. Die Eschweiler Judoka haben in der Pause aber keineswegs ihr Können verlernt und zeigten eine tolle Leistung auf der Judomatte des Brander TV 1883 Aachen.

In der Altersklasse U10 traten acht Judoka in den Gewichtsklassen bis 31, bis 27 und bis 24 Kilogramm an. Niklas Schultz, der sein erstes Turnier bestritt, verlor seinen ersten Kampf im Boden. Aber gleich in seinem nächsten Kampf zeige Niklas Siegeswillen und entschied den Kampf für sich.

Vorgelegt mit einem Waza-ari

Christian Haas, der in der gleichen Gewichtsklasse wie Niklas antrat, legte im ersten Kampf mit einem Waza-ari vor und entschied diesen im Boden für sich. In seinem zweiten Kampf musste sich Christian gegen einen erfahrenen Judoka geschlagen geben. Im Kampf um Platz drei trafen Christian und Niklas aufeinander.

Erfahrung siegt

Die zwei Indestädter, die ihre Techniken bestens aus dem Training auf der heimischen Judomatte kennen, legten einen schönen Kampf hin. Christian entschied den Kampf letztlich mit seiner Erfahrung für sich.

Alexander Wedel und Janis Schwartz traten ebenfalls in der gleichen Gewichtsklasse an. Alex verlor seinen ersten Kampf im Boden und konnte den Kampf um Platz drei für sich entscheiden. Janis gewann seinen ersten Kampf nach Ablauf der Kampfzeit und zog damit ins Finale ein. Den Finalkampf verlor Janis knapp im Boden und erreichte somit den 2. Platz.

Die Judoka Edda Johnen, Leni Wimmer, Eva Engels und Johanna Marx starteten alle in einer Gewichtsklasse. Leni Wimmer und Eva Engels gewannen alle Vorrundenkämpfe und zogen damit ins Finale ein. Kurz vor Ablauf der Kampfzeit gewann Leni das Finale und belegte damit den 1. Platz. Eva belegte den 2. Platz. Johanna Marx und Edda Johnen kämpften um den 3. Platz. Erneut siegte die erfahrenere Kämpferin: Johanna Marx.

Auf zur Bezirksmeisterschaft

In der Altersklasse U13 trat Alexander Dodik in der Gewichtsklasse bis 31 Kilogramm an. Alex hat ebenfalls an seinem ersten Turnier teilgenommen, musste sich aber nach seinen beiden Kämpfen geschlagen geben. Leni Wimmer, Eva Engels, Johanna Marx, Janis Schwartz, Alexander Wedel und Christian Haas haben sich alle für die Bezirkseinzelmeisterschaften am kommenden Wochenende in Swisttal qualifiziert.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert