SPD fordert neue Lösung für die Mittelstraße

Von: sh
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Die SPD-Fraktion möchte die derzeitige Einbahnstraßenregelung in der Mittelstraße umkehren. „Die jetzige Regelung, die von der Röthgener Straße abfließend in die Mittelstraße Richtung Kirche führt, wird von zahlreichen Anwohnern als verkehrstechnisch ungünstig eingestuft”, sagt Fraktionsvorsitzender Leo Gehlen.

Die Anbindung für die Anwohner in die Innenstadt sei derzeit beeinträchtigt und mit Umwegen verbunden. Eine geänderte Einbahnstraßenregelung zur Röthgener Straße hin abfließend und rechtsabiegend in Richtung Innenstadt würde hier laut SPD etlichen Verkehrsteilnehmern helfen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert