Whatsapp Freisteller

Sparkasse ehrt ihre Jubilare

Letzte Aktualisierung:
6839764.jpg
16 der 88 diesjährigen Jubilare der Sparkasse Aachen: Elisabeth Sommer, Andrea Janz, Maria-Helene Kaever, Petra Katzer, Klaudia Hardt, Horst Foerster, Brigitta Schraft, Ursula Knops, Ellen Schlütz (vordere Reihe v.l.n.r.). Hubert Herpers, Karin Breuer, Ursula Leyens, Herbert Limpens, Dieter Reher, Gerd Braun, Ralf Schöner, Marie-Luise Schwanen (hintere Reihe v.l.n.r.). Foto: Sparkasse Aachen/Michael Strauch

Eschweiler/Stolberg. Etwas zu feiern gab es bei der Sparkasse Aachen: 88 Mitarbeiter der Bank feierten 2013 ihr 25- beziehungsweise 40-jähriges Dienstjubiläum.

Engagement und Loyalität seien entscheidende Faktoren für den Erfolg eines Unternehmens. Wenn die Sparkasse Aachen in diesen Tagen 88 Angestellte ehrt, die seit 25 beziehungsweise 40 Jahren dabei sind, sei das ein Beweis für die enge Verbundenheit zwischen Arbeitgeber und Mitarbeitern.

171 Auszubildende

Dies stellten Hubert Herpers, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Aachen, und Hans-Dieter Jörissen, Personalratsvorsitzender, bei einer Feier, zu der die Sparkassen-Jubilare eingeladen waren, heraus. Beide dankten den Mitarbeitern für ihre „Leistungsbereitschaft und ihre Treue, mit der sie die Sparkasse und deren Kunden seit vielen Jahren begleiten“.

Die Sparkasse Aachen gehört mit rund 2400 Mitarbeitern, davon 171 Auszubildende, zu den größten Arbeitgebern und Ausbildern in der Städteregion.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert