Sorgen wegen neuer Gesamtschule in Aldenhoven

Von: pan
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. In die Schullandschaft der Region kommt weiter Bewegung, was auch für Eschweiler Konsequenzen haben könnte: Die Bezirksregierung genehmigte nun eine fünfzügige Gesamtschule für Aldenhoven und Linnich. Auch Eschweiler hat sich dagegen ausgesprochen, fürchtet die Stadt doch, dass Schüler aus Dürwiß und Lohn in Zukunft Aldenhoven vorziehen würden.

„Wir können noch nicht absehen, welche Folgen diese Entscheidung für unsere Schulen hat“, sagt Dieter Kamp von der Stadt Eschweiler. Die Verwaltung habe ihre Einwände der Bezirksregierung mitgeteilt, allerdings sei man nicht unmittelbar betroffen. Er denke deswegen nicht, dass Eschweiler gegen die Entscheidung klage. „Das ist in den Dürener Kommunen natürlich anders, dort liegt eine unmittelbare Betroffenheit vor“, so Kamp. Auch die Diskussion über G8 und G9 könne dazu führen, dass sich „Eltern entschließen, dass ihr Kind ein Jahr länger brauchen darf, um das Abitur abzulegen“. Dies ist an Gesamtschulen der Fall.

Die neue Gesamtschule in Aldenhoven und Linnich soll an zwei Standorten umgesetzt werden. An beiden werden die Klassen 5 und 6 unterrichtet. Für die Klassen 7 bis 9 ist Aldenhoven der Standort, die Klassen 10 bis 13 drücken in Linnich die Schulbank.

Dass Veränderungen in Nachbarkommunen in Eschweiler spürbar sind, beweist die Einrichtung einer Gesamtschule in Stolberg. Der daraus resultierende Rückgang an Schülern in der Waldschule führte dazu, dass die Eschweiler Gesamtschule durchgängig vierzügig angelegt ist. Schon vor Jahren beschloss die Stadt die Schließung der Hauptschule in Dürwiß. Die Schüler übernimmt im Sommer die Eschweiler Hauptschule an der Jahn­straße. Dann ist der Umbau dort abgeschlossen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert