Eschweiler - Silbermedaille: Friedhofsgärtner in Hamburg ausgezeichnet

Silbermedaille: Friedhofsgärtner in Hamburg ausgezeichnet

Letzte Aktualisierung:
5455475.jpg
Silbermedaille in Hamburg: Friedhofsgärtner Marcel Momma freut sich über den guten Auftakt im Norden.

Eschweiler. Mit einer Silbermedaille wurde jetzt der Indestädter Marcel Momma bei der ersten Runde des friedhofsgärtnerischen Wettbewerbes auf der internationalen Gartenschau Hamburg (igs) ausgezeichnet. „Das ist ein guter Auftakt. Hier in Hamburg nehme ich erst zum zweiten Mal am großen Wettbewerb der Friedhofsgärtner teil“, berichtet der junge Unternehmer und Familienvater.

„Vor zwei Jahren in Koblenz war ich zum ersten Mal dabei, jetzt mache ich in Hamburg mit, und im nächsten Jahr steht dann mit der Landesgartenschau in Zülpich mein Heimspiel auf dem Programm“, sagt der Fachmann für die Gestaltung und Pflege von Gräbern.

„Der Wettbewerb wird immer schwerer, die Anforderungen steigen ständig“, erklärt er. „Wenn wir das Grabzeichen, das zugelost wird, kennen, müssen wir uns eine Lebensgeschichte ausdenken und dazu das Grab gestalten. Das ist von dem, was wir als Friedhofsgärtner täglich in der Praxis im Auftrag der Angehörigen machen, aber nicht allzu weit entfernt“, weiß Marcel Momma, der das Familienunternehmen seit zwei Jahren mit seiner Frau Sabrina führt. Bei dem einstelligen Wahlgrab, das mit einer Silbermedaille ausgezeichnet wurde, entschied sich der Rheinländer für eine verspielte Gestaltung, die gut zum Grabzeichen in Form eines Karussells passt. „Hinter Kindergräbern steckt immer eine besonders traurige Geschichte, deshalb habe ich versucht dem Grab mit dem bunten und verspielten Frühlingsbeet ein wenig die Schwere zu nehmen“, erklärt Momma.

120 Gräber

Bereits Ende des Monats wird er sich wieder auf den Weg an die Elbe machen – dann steht die zweite von insgesamt drei Runden im anspruchsvollen Wettbewerb der Friedhofsgärtner an. In diesem Jahr sind 120 Gräber, gestaltet von den besten Gärtnern aus ganz Deutschland, zu sehen. „Da will ich natürlich wieder richtig mitmischen und mich auch noch steigern“, freut sich Marcel Momma bereits jetzt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert