Sieben Gymnasiasten büffeln Französisch in der Mittagspause

Von: se
Letzte Aktualisierung:
6301165.jpg
Strahlende Gesichter im Büro des Schulleiters. Dr. Friedhelm Mersch überreichte den Schülern am Donnerstag ihre Delf-Diplome. Foto: Sonja Essers

Eschweiler. Das Büffeln hat sich gelohnt. Gut ein halbes Jahr haben sieben Schüler des Städtischen Gymnasiums für die französische Delf-Prüfung (Diplôme d‘Études en Langue Francaise) gelernt. Die Arbeitsgemeinschaft (AG), die von den Lehrerinnen Miriam Erbstößer und Gabriele Steyns geleitet wurde, traf sich wöchentlich in der Mittagspause.

In dieser bereiteten sich die Jugendlichen auf die schriftliche Prüfung vor, in der sie Aufgaben zum Hör- und Leseverstehen bearbeiten und selbst Texte verfassen mussten. In der mündlichen Prüfung, die Anfang März in Aachen stattfand, mussten die Schüler ihre Sprachfähigkeit unter Beweis stellen, Interviews oder Gespräche führen. Nachdem sie diese Hürde mit Bravour gemeistert hatten, erhielten sie am Donnerstag von Schulleiter Dr. Fiedhelm Mersch den Lohn für ihre Arbeit.

Nicht nur die Jugendlichen freuten sich über das Diplom, das nicht nur in Deutschland, sondern auch im Ausland wegen seiner internationalen Vergleichbarkeit hohe Aussagekraft besitzt. Auch Erbstößer und Mersch waren stolz auf ihre Schüler. „Sprachen haben eine immer größere Bedeutung, nicht nur in Europa, sondern weltweit“, sagte Mersch und fügte hinzu: „Diese zusätzliche Qualifikation könnt ihr euren Bewerbungsunterlagen beifügen, da sie auch für Arbeitgeber sehr interessant ist.“

Außerdem durften sich die Jugendlichen über verschiedene französische Jugendbücher freuen, die sie von Miriam Erbstößer erhielten. „Das, was Ihr erreicht habt, dürft Ihr jetzt auch feiern“, meinte die Lehrerin, die mit der Leistung ihrer Schützlinge mehr als zufrieden war. Zu den erfolgreichen Schülern gehörten: Patrick Kalf (Niveau A2), Dennis Schotte und Kathrin Brocker (Niveau B1) sowie die diesjährigen Abiturienten Tom Eutin, Christine Dambietz, Anja Doveren und Gil Dayss (alle Niveau B2).

Seit vielen Jahren bietet das Städtische Gymnasium die Vorbereitung und Durchführung des international anerkannten Examens an.

Die Delf-Prüfungen werden im Auftrag des französischen Erziehungsministeriums weltweit durchgeführt und umfassen sowohl eine schriftliche, als auch eine mündliche Prüfung entsprechend den Stufen (A1, A2, B1, B2, C1 und C2) des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert