Radarfallen Blitzen Freisteller

Schüler lassen Poesie und Musik eindrucksvoll verschmelzen

Von: ran
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Es war ein bunter und abwechslungsreicher musikalischer Blumenstrauß, den die Schüler der Bischöflichen Liebfrauenschule ihren zahlreichen Zuhörern in der vollbesetzten Aula während ihres Konzerts am Mittwochabend präsentierten. Dem Repertoire waren dabei keine Grenzen gesetzt.

So erklangen klassische Melodien von Ludwig van Beethoven, Johann Sebastian Bach und Leopold Mozart genauso wie Traditionals, Werke von Elton John, Christina Aguilera und Leonard Cohen sowie portugiesischer Sprechgesang und, nicht zu vergessen, ein Schulrap der Klasse 6c.

„Ich bin sehr positiv überrascht, wie gut besetzt die Aula ist”, begrüßte Michael Hoppe, Lehrer der Fachschaft Musik, die vielen Gäste des Konzerts.

Nachdem das Orchester der Bischöflichen Liebfreunschule unter Leitung von Bert Schopen Elton Johns „Can you feel the love tonight” interpretiert hatte, schritt mit Kathrin Schroiff aus der Klasse 5c die erste Solokünstlerin des Abends an das Klavier.

Die Sextanerin bewies ihr Talent mit Beethovens „Für Elise” und erntete verdienten Applaus. Nach soviel „Schülerpower” wollten auch die Lehrer nicht nachstehen. Und so überzeugten Bert Schopen und Michael Hoppe am Klavier mit der Interpretation von Ernesto Lecuonas „Malaguena”.

Dass Poesie und Musik eins sein können, machte Catarina dos Santos deutlich, als sie das Gedicht „As palavras” des bedeutenden portugiesischen Lyrikers Eugenio de Andrade vertonte.

Zu guter Letzt begeisterte das Quartett Georg Leuschner, Niklas Strauch, Martin Huppertz und Florian Offer mit den Hits „Replay” von Iyaz sowie „Life Lines” von „One Step Forward”.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert