Poolbillard: Mausbacherin sichert sich Bronze bei EM

Von: Dirk Müller
Letzte Aktualisierung:
Eine der besten Poolbillardspi
Eine der besten Poolbillardspielerinnen in Europa: Pia Blaeser brachte von den Meisterschaften in Brandenburg die Bronzemedaille mit.

Stolberg. Für Sportbegeisterte gehört der Blick auf die Erfolge deutscher Sportler in Zeiten der Olympischen Spiele zum Alltag, doch auch der „Stolberger Medaillenspiegel” verdient Beachtung, denn Pia Blaesers Sammlung von Edelmetall wächst.

Ihr jüngster Coup ist eine Bronzemedaille bei der Europameisterschaft der Poolbillard-Jugend, die am Wochenende in Brandenburg zu Ende ging. Das 14-jährige Talent kann sich damit zu den besten unter 18-jährigen Spielerinnen Europas zählen. Kurioser Weise war es für die Mausbacherin schon ein großer Erfolg, überhaupt bei der EM starten zu können.

Der Bundesdachverband, die Deutsche Billard Union befindet sich in einer wirtschaftlich prekären Situation und beschloss, die B-Jugend nicht zur EM im eigenen Land zu entsenden, um Geld zu sparen. Das bedeutete für die aktuelle vierfache NRW-Landesmeisterin Pia Blaeser, die Ende April zudem mit einer Gold- und einer Silbermedaille von den Deutschen Jugendmeisterschaften zurückgekehrt war, eigentlich das „Aus” - noch vor Beginn der EM. Nur dem engagierten wie hartnäckigen Einsatz des Pool-Billard-Verbands-Rheinland-West und ihres Vereins, dem Billardclub Alsdorf, ist es zu verdanken, dass Pia eine von zwei „Wildcards” bekam und doch in Brandenburg spielen durfte.

Das Talent, in dessen Regal sich bereits mehr als 20 Medaillen und fast ebenso viele Pokale befinden, trat bei der vorherigen EM in zwei Disziplinen an, erreichte einen 13. und einen 17. Rang. Stetiges Training und zunehmende Spielpraxis ließen Pias Formkurve ansteigen. „Platzierungen unter den besten Zehn sind in Brandenburg möglich”, sagte sie vor der EM und träumte insgeheim sogar ein bisschen von einem Platz auf dem Siegertreppchen. Die Möglichkeit und der Traum sind heute Realität: Im 10-Ball besiegte Pia zwar noch in der Vorrunde Kamila Khodjaeva aus Belgien, war im Halbfinale aber chancenlos gegen die jetzige Europameisterin - dennoch freut sie sich riesig über die Bronzemedaille:

„Ich bin natürlich sehr glücklich über den dritten Platz bei der EM und auch mit meinem Abschneiden bei dem gesamten Turnier super zufrieden. Ich danke meinem Trainer Frank Krause herzlich, dass er diesen sportlichen Erfolg möglich gemacht hat.”

Zufrieden sein kann Pia auch, denn im 9-Ball verfehlte sie nur knapp eine Medaille und belegte den fünften Platz. „Im Viertelfinale sind mir ein wenig die Nerven durchgegangen und ich habe die entscheidende Kugel verschossen. Trotzdem ist ein fünfter Platz bei der EM toll”, sagt Pia, die im 8-Ball ihr „schlechtestes” Resultat erzielte: einen neunten Rang. „In dieser Disziplin habe ich einfach nicht so gut gespielt. Ein so großes Turnier ist nicht nur in puncto Konzentration sondern auch körperlich anstrengend, und im 8-Ball habe ich das gemerkt”, erklärt sie.

Neben der Medaille und zwei „Top-Ten-Rängen” bringt Pia eine weitere Auszeichnung mit ins heimische Mausbach, auf die sie ebenfalls sehr stolz sei: Die Schiedsrichter des Turniers haben die 14-Jährige zur „fairsten Spielerin der Europameisterschaft 2012” gekürt.

Trotz der „üppigen Ausbeute” bei der EM wolle sie sich keinesfalls selbst unter Druck setzen, betont Pia: „Für die nächste EM muss ich mich ja ohnehin erst einmal über die Landes- und die Deutschen Meisterschaften qualifizieren. Wenn das gelingt, muss ich bei der EM nicht unbedingt wieder eine Medaille erspielen. Aber versuchen werde ich es schon?”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert