Eschweiler - Poesie für alle Sinne - im Trio

Poesie für alle Sinne - im Trio

Von: lbe
Letzte Aktualisierung:
peterhortonfo
Poesie für alle Sinne: Das Künstlerduo Wolfgang Rosen und Musical-Star Renée Knapp präsentiert gemeinsam mit Peter Horton eine gelungene Mischung aus Lesung und Konzert. Foto: Laura Beemelmanns

Eschweiler. Musicalsängerin Renée Knapp, Liederpoet und Gitarrist Peter Horton und den Alsdorfer Autor und Vorsitzenden der Alsdorfer Lesebühne, Wolfgang Rosen, hat das Schicksal auf irrem Wege zusammengeführt. Was sonst nur aus den Federn der Filmindustrie stammt, ist nun eine wahre Geschichte der Kleinkunst. Gemeinsam stehen sie in Zukunft mit ihrer Konzert-Lesung auf der Bühne.

Basierend auf Wolfgang Rosens neuem Buch „Der Novize der Ewigkeit”, das von einem verstorbenen Schulfreund Rosens handelt, lesen, singen, spielen und unterhalten sie ihr Publikum.

Renée Knapp gibt dem Projekt mit ihrer Stimme und Schauspielkunst eine ganz besondere Note. Die Bühnenpartner Knapp und Rosen inszenieren und präsentieren Texte in Duettform und verbinden diese mit Gesang und Musik. Mit ihrem Programm „Caress - Poesie für alle Sinne” beleuchten sie zärtliche, traurige, nachdenkliche und heitere Momente einer Beziehung. Doch zurück zu den Anfängen.

Wolfgang Rosen schrieb als Abiturient und freier Mitarbeiter einer Zeitung einen Artikel über Peter Horton. Im Sommer 2009 trafen sie sich nach 28 Jahren wieder und lagen musikalisch und künstlerisch voll und ganz auf einer Ebene. So stand das Projekt „Konzert-Lesung” in den Kinderschuhen.

Alle drei trafen dann jedoch auf Einladung Peter Hortons mehr oder weniger zufällig bei einer Veranstaltung zusammen und entschieden sich dazu, Renée Knapp mit ins Boot zu holen, die gleich zu Beginn ebenso von dieser Idee angetan war. Sie spielen im Talbahnhof Eschweiler am 24. Februar um 20 Uhr.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert