Radarfallen Blitzen Freisteller

Pferd scheut, Kutsche kippt um

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Der Kutscher eines Pferdegespanns ist bei einem Unfall im Kreisverkehr Hüchelner Straße/Wenauer Straße leicht verletzt worden.

Der 46-Jährige hatte am Sonntagnachmittag einem Auto die Vorfahrt gewähren müssen, als sein Pferd plötzlich scheute und in den Kreisverkehr hineinlief.

Dort stieß dann ein Kutschrad so unglücklich gegen die Bebauung des Kreisverkehrs, dass die Kutsche umkippte.

Dabei zog sich der Mann aus Langerwehe Prellungen und Schürfwunden zu. Das Pferd blieb unverletzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert