Paten sollen Vertrauensperson und Ansprechpartner werden

Von: tob
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Wenn der Jugendhilfeausschuss am Dienstag kommender Woche tagt, soll auch die Einrichtung von Familienpatenschaften beschlossen werden. Der Sozialdienst katholischer Frauen soll diese Aufgabe übernehmen.

Für die Jahre 2014 und 2015 werden dem SkF dafür jeweils 9335,06 Euro aus der Bundesinitative „Netzwerke Frühe Hilfen und Familienhebammen“ zur Verfügung gestellt.

Im Rahmen des Eschweiler Netzwerks „Flügelschlag – Starke Kinder an der Inde“ wurde die Projektidee von Familienpatenschaften aufgegriffen und in verschiedenen Arbeitsgruppen thematisiert. Der Sozialdienst katholischer Frauen hat dazu ein Konzept entwickelt.

Dieses sieht vor, dass der SkF zur Unterstützung von Familien Paten einsetzt, die von einer hauptamtlichen Sozialpädagogin (einer Psychologin, die auf Honorarbasis arbeitet) qualifiziert und begleitet werden.

Die Familienpaten sollen sich hauptsächlich in Kinderbetreuung und Kinderpflege, Hausaufgabenbetreuung und Einzelförderung, Stabilisierung der Wohnsituation, Unterstützung bei Behördengängen und Ämterangelegenheiten einsetzen, und sie sollen Ansprechpartner und Vertrauensperson für die Belange und Sorgen des täglichen Lebens sein. Das Angebot der Patenschaften soll allen Familien offenstehen.

Im Rahmen des ehrenamtlichen Engagements soll ein niedrigschwelliges Angebot installiert werden. Es richtet sich an Familien, die Unterstützung bei der Alltags- und Haushaltsorganisation brauchen, und die sonst niemanden haben, der dabei helfen könnte.

Der SkF entwickelt die Rahmenbedingungen, die den Bedürfnissen des Ehrenamts entgegenkommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert