Partydrogen in der Region: Herzstillstand bei 29-jährigem Mann

Von: isa
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Ein Krefelder Krankenhaus hat am Montag über Herzprobleme bei drei jungen Menschen nach dem Konsum von Partydrogen berichtet, nun ist auch in der Region der erste Fall bekannt geworden.

Wie der Internist Uwe Janssens am Donnerstag erklärte, ist ein 29 Jahre alter Mann mir Herzstillstand ins Eschweiler Krankenhaus eingeliefert worden. Auch dieser Mann soll vorher über einen längeren Zeitraum Partydrogen konsumiert haben. Janssens erklärte, der Mann werde künftig auf einen Herzschrittmacher angewiesen sein.

Die Krefelder Staatsanwaltschaft appellierte Donnerstag erneut an die herzgeschädigten Opfer, sich bei der Polizei zu melden, um ermitteln zu können, ob den konsumierten Pillen giftige Substanzen beigemischt waren.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert