Radarfallen Blitzen Freisteller

Onjekauchde trotzen dem Regenwetter

Letzte Aktualisierung:
8457528.jpg
Auch das schlechte Wetter konnte die Laune beim Sommerfest der KG Onjekauchde nicht trüben. Foto: André Daun

Eschweiler. Dass man auch bei schlechtem Wetter und außerhalb der fünften Jahreszeit ordentlich feiern kann, bewiesen am Wochenende einmal mehr die Röher Jecken. Die KG Onjekauchde richtete in und um das Pfarrheim ihr traditionelles Sommerfest aus.

Zahlreiche Besucher trotzten am Samstagabend dem strömenden Regen und genossen bis spät in die Nacht ihr kühles Blondes, leckere Speisen und gute Musik.

Der folgende Tag stand ganz im Zeichen der Jugend. Nachdem der Trommler- und Pfeiferkorps Röhe den Kindertag musikalisch eröffnet hatte, strömten die Kids aus, um zahlreiche Angebote zu nutzen. Während die Kleinen sich auf der Hüpfburg austobten, versuchten sich die Älteren an Geschicklichkeitsspielen. Jugendleiterin Ute Czanecki hatte auch in diesem Jahr für ein abwechslungsreiches Jugendprogramm gesorgt. Das Basteln stand hoch im Kurs, der neuste Trend wurde umgesetzt: das Gestalten von Armbändern aus bunten Gummis. Ein weiteres Highlight war der Stand von Na Meier, sie knotete außergewöhnliche Luftballonfiguren für die Gäste.

Die nächsten Feierlichkeiten in diesem Jahr stehen übrigens bald an: Die Onjekauchden feiern am 31.Oktober ihr 8 mal 11-jähriges Bestehen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert