NRW-Fahrplanbuch 2010: Alle Züge auf einen Blick

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Ab sofort können Fahrgäste neben Internet und Telefon auch wieder auf einen gedruckten Fahrplan zurückgreifen, um ihre Bahnreise in Nordrhein-Westfalen zu planen.

Denn mit dem neuen „NRW-Fahrplanbuch 2010” liefert das Kompetenzcenter Marketing NRW (KCM) im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen eine Übersicht über alle Zugverbindungen im Land.

Von der S-Bahn bis zum ICE finden Bahnreisende die passende Verbindung. Nachdem die Deutsche Bahn ihr Kursbuch nicht mehr aufgelegt hatte, fehlte eine gedruckte Übersicht sämtlicher Zugverbindungen im Land. Diese Lücke schließt nun das Fahrplanbuch, das durch die Unterstützung des Verkehrsministeriums möglich wurde. Das Handbuch präsentiert die Verbindungen auf übersichtliche Art.

Zusätzlich finden Fahrgäste wichtige Informationen zum Liniennetz und zum NRW-Tarif. „Mit dieser neuen Zusammenstellung kommen wir allen den Reisenden entgegen, die auch weiterhin Fahrplanangaben in gedruckter Form lesen möchten”, sagt Verkehrsminister Lutz Lienenkämper. Der Inhalt des 527 Seiten starken Fahrplanbuches zeigt deutlich, wie gut Nordrhein-Westfalen auf der Schiene vernetzt ist:

96 Millionen Zugkilometer pro Jahr allein im Schienenpersonennahverkehr auf mehr als 100 Regional- und S-Bahnlinien bilden ein breites Mobilitätsangebot, das permanent weiterentwickelt wird.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert