Neue Eschweiler Partyband: Ihr Herz schlägt für Hits aller Genres

Von: pan
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Ein Jahr voller harter Probenarbeit liegt hinter ihnen, jetzt können sie ihre Premiere kaum noch erwarten: Am kommenden Samstag, 15. Dezember, stellen sich neun junge Musiker mit ihrer neuen Coverband Heartbeat in der Gaststätte „Bei Kelche“ vor. Ab 19.30 Uhr wird im Haus an der Jülicher Straße 157 nicht nur gerockt, was das Zeug hält, sondern die neue Formation spielt sich durch verschiedene Musikrichtungen. Der Eintritt zur Premiere der jungen Band ist frei.

Die Band ist sich sicher, dass jeder Musikfreund beim Konzert auf seine Kosten kommt: Das große Repertoire umfasst Stücke von angesagten Künstlern wie Pur, Robbie Williams, Queen, Simple Minds, Adele, Marc Cohn, Chaka Khan, Nena, Oasis und vielen mehr.

Die Musiker garantieren so ein Programm über mehrere Stunden, was nie langweilig und eintönig wird. Wetten, dass diese Klänge und Rhythmen jeden Herzschlag in Takt bringen?

Und das ist die Band, die sich aufmacht, den Musikhimmel Eschweilers und der Region zu erobern: Darija, Maren, Patrick und Robin zeichnen für den Gesang verantwortlich. In die Tasten hauen Alexander und Patrick. Mit den tiefen Tönen des Basses kennt sich Mike bestens aus, sechs Saiten bedient der Gitarrist Timo. Emotionen pur verspricht Saxophonist Martin. Und den richtigen (Heart)beat garantiert der Schlagzeuger Manuel.

So ganz unerfahren ist die Combo Heartbeat natürlich nicht, denn das Herz der jungen Leute schlägt schon länger für die Musik. So spielten sie alle schon in anderen Besetzungen in Eschweiler. Eine gemeinsame Coverband ist allerdings eine neue Erfahrung für sie.

Man darf also gespannt sein, was es bei der Premiere am kommenden Samstag zum Nulltarif zu hören gibt. Eines ist schon vor dem ersten Herzschlag sicher: Der Besuch in der Gaststätte „Bei Kelche“ lohnt sich auf jeden Fall.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert