Eschweiler - Musiker herzlich willkommen in der weihnachtlichen Budenstadt

CHIO-Header

Musiker herzlich willkommen in der weihnachtlichen Budenstadt

Von: rpm
Letzte Aktualisierung:
lebkuchen1_
Es weihnachtet sehr zwischen Zimtsternen und Lebkuchenherzen. Am 3. Dezember eröffnet der Eschweiler Weihnachtsmarkt.

Eschweiler. Es hat sicher nichts mit der Angst vor terroristischen Anschlägen zu tun, dass das Weihnachtsmarktgeschehen an der Inde diesmal etwas kleiner ausfällt. Glänzte in den zurückliegenden Jahren die Uferstraße immer wieder mit einer gemütlichen Budenstadt in privater Regie so hat sich in diesem Jahr niemand gefunden, der die Organisation auf sich genommen hätte.

Ein Kinderkarussell, ein bis zwei Getränke- und Imbissstände: mehr wird es am Inde-Ufer diesmal nicht geben.

Ganz im Gegensatz zum Markt: Hier ist es bereits zum dritten Mal Gastwirtin Sylvia Götting („Sylvino”), die für einen kleinen, aber feinen „Budenzauber” sorgt. Und diesmal wird auch wieder eine große, lichtergeschmückte Tanne im Mittelpunkt stehen.

14 schmucke Buden sind es, die sich neben einem Karussell um den Baum scharen, wenn der Weihnachtsmarkt am 3. Dezember eröffnet wird. Dann gibts hier neben Kunsthandwerk - Kerzen, Seifen, Puppe und Holzdeko - Reibekuchen und Pommes frites, Bratwurst, Fisch und Süßes.

„Alle Anbieter kommen aus der Region”, betont Sylvia Götting, die den Markt zudem gleich doppelt in den Dienst guter Sachen stellt: Zum einen gibt es hier die traditionellen Paketaktion mit dem Kinderschutzbund, zum anderen soll ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf von Speisen und Getränken der Arbeit des ambulanten Hospizdienstes Eschweiler/Stolberg zugute kommen.

Der Weihnachtsmarkt ist eine reine Privatinitiatve. Die Stadt stellt den Marktplatz zur Verfügung, EWV den Strom. Dennoch reichen die geringen Standgelder gerade mal zur Deckung der übrigen Kosten, betont Sylvia Götting. Ein großes Programm jedenfalls lässt sich damit nicht finanzieren.

Am 6. Dezember verteilt der Nikolaus Präsente, und am 8. Dezember bringt die Combo Sleuth 53 ab 18 Uhr irische Folk-Klänge auf den Eschweiler Markt. Sollte sonst jemand Freude daran haben, sein musikalisches Können (kostenfrei) auf dem Weihnachtsmarkt unter Beweis zu stellen: Sylvia Götting freut sich auf Anrufe unter 5557824.

Geöffnet ist der Markt vom 3. bis 19. Dezember, täglich von 15 (samstags von 11, sonntags von 14) bis 20 Uhr.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert