„Mundorgel”-Lieder aus Eschweiler: Zuspruch vom Papst

Letzte Aktualisierung:
Seine zweite „Mundorgel”-CD
Seine zweite „Mundorgel”-CD findet überall großen Anklang: Manfred Erwe. Foto: Rudolf Müller

Eschweiler. Manfred Erwe, Produzent und Herausgeber der „Mundorgel”-Lieder auf CD ist für seine zweite CD, die seit kurzem auf dem Markt ist, von allen Seiten gelobt worden. Papst Benedikt XVI. hat seine Freude zum Ausdruck gebracht, dass gerade die bekannten christlichen Lieder einen so großen Stellenwert auf der CD gefunden haben.

Zwar ist eine seinerzeit geplante persönliche Überreichung am Rande des päpstlichen Deutschlandsbesuches vom 22. bis 25. September aus terminlichen und zeitlichen Gründen nicht möglich, „aber es gibt ja schließlich noch die Papst-Audienz”, verrät der gebürtige Indestädter mit einem Augenzwinkern. An einem Termin wird gerade gearbeitet. Erwe schmunzelnd: „Nicht umsonst heißt es: Alle Wege führen nach Rom.”

Aber auch Bundespräsident Christian Wulff, dem Schauspieler und Fernseh-Moderator Manfred Erwe die 2. Mundorgel-CD zukommen ließ, würdigt den Tonträger in einem Brief an Erwe, in dem er sich „gerne an die Zeit erinnert, als diese Liedersammlung auch ihn auf so manche Jugend- und Ferienfreizeit begleitet hat”. Und der Bundespräsident fügt einen persönlichen Wunsch hinzu: „Möge diese Mundorgel-CD eine ebensolche Verbreitung haben wie sie das Liederbüchlein heute immer noch hat.”

Die zweite „Mundorgel-CD” ist in Eschweiler sowohl im LibroDrom, Marienstraße 2 sowie in der Buchhandlung Oelrich & Drescher, Neustraße 10 erhältlich. Und der sangesfreudige Manfred Erwe hat noch einen ganz besonderen Tipp: „Gerade die zweite CD ist mit den christlichen Weisen und besonders mit den Wanderliedern der absolute Hit für die bevorstehenden Sommerferien. Dann kommt durch das gemeinsame Singen schon im Auto und sogar im Stau Freude auf.”

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert