Eschweiler - Liebfrauenschule auf Platz eins

Liebfrauenschule auf Platz eins

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Bei den Judoschulsportmeisterschaften des Bezirks Köln in Leverkusen holte die Mannschaft der Bischöflichen Liebfrauenschule in der Wettkampfklasse 2 den Meistertitel.

Wo noch im vergangenen Jahr fünf Mannschaft um den Titel kämpften, waren in diesem Jahr nur zwei Mannschaften am Start. In der Besetzung Felix Dreßen, Alexander Vogts. Leon Cremers und Benjamin Goman traten die jungen Kämpfer aus Eschweiler gegen die Mannschaft der Realschule Wermelskirchen an und besiegten diese mit 3:2 .Mit diesem Sieg qualifizierte sich die Mannschaft für das Landesfinale in Herne.

Mit Leistungen zufrieden

In der Wettkampfklasse 3 der Mädchen starteten in der Mannschaft Anna Vogts, Eva Gruppe , Lea Ziemons, Veronica Rohn und Heike Assmann. In dieser Altersklasse waren vier Mannschaften am Start. Leider verloren die Mädels der Bischöflichen Liebfrauenschule alle ihre Kämpfe mit 3:4 ,jedoch waren die Betreuer mit den gezeigten Leistungen ihrer Schützlinge überaus zufrieden, da zu keinem Zeitpunkt die Kampfmoral einbrach.

Auch in der Wettkampfklasse 3 der Jungen stellte die Liebfrauenschule eine Mannschaft in der Besetzung Nico Marx, Sandro Birkner und Lukas Alt. Hier starteten ebenfalls vier Mannschaften. Dass das Team aus der Indestadt lediglich zu dritt in den Wettkampf ging, war natürlich ein großer Nachteil, da eine Mannschaft normalerweise aus insgesamt fünf Judo-Kämpfern besteht. Mit einer sehr hohen Motivation kämpften die Jungs um jeden Punkt für den Mannschaftssieg, aber mit der kleinen Besetzung konnten sie die Teamkämpfe nicht für sich entscheiden. Dennoch gab es ein großes Lob seitens der Betreuer von der Bischöflichen Liebfrauenschule.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert