Eschweiler - Leckes serviert von Eschweiler Prominenten

AN App

Leckes serviert von Eschweiler Prominenten

Von: jlm
Letzte Aktualisierung:
8492322.jpg
Thomas Stehle, Markus Daun, Janina Adrian, Christian Leuchter, stellvertretende Vorsitzende Irmgard Stiel, Bürgermeister Rudi Bertram, Inhaber Paolo Raposo, Vorsitzender Edgar Beckmann, Claudia Kerres, Professor Dr. Christian Karl, Michael Strauch und Sascha Rösler (v.l.) sorgten für ein gelungenes Benefizessen des Ambulanten Hospizdienstes.

Eschweiler. Das Küchenteam des OPortuguês in Hehlrath verwöhnte seine rund 120 Gäste am Donnerstagabend ganz besonders: neben einer Fisch- oder Gemüsesuppe und einem knackigen Salat, köstlichen Gambas oder auch einem Steak in Senfsauce, zauberte es einen Krümelpudding auf die vielen Tische, der das Dinner wahrlich meisterhaft abrundete.

Helmut Güldenberg, bekannt mit seiner Gruppe „Black and White“, und Helmut Müller, Kinderarzt am Drimbornshof, brachten ihre gemeinsame Leidenschaft für die Musik zum Ausdruck. An diesem Abend das erste Mal in dieser Konstellation begeisterten sie die Gäste und untermalten musikalisch den gelungenen Abend. Doch spätestens als Ex-Tollität Christian Leuchter wie auch der Erste Bürger der Stadt, Rudi Bertram, und viele andere durchaus bekannte Gesichter die viele Gäste bedienten, wurde klar: Dies ist kein Abend wie jeder andere.

Denn als weiteres Highlight einer Veranstaltungsreihe zum zehnjährigen Bestehen in Eschweiler und zum 15-Jährigen in Stolberg hatte sich der Ambulante Hospizdienst Eschweiler/Stolberg mit Unterstützung des Inhabers des Restaurants, Paolo Raposo, etwas Besonderes einfallen lassen: ein Benefizessen, das nicht nur mit kulinarischen Leckerbissen auftrumpfte, sondern auch auf die Arbeit des Hospizdienstes aufmerksam machen sollte.

Neben einer kleinen Spendenbox wartete auch eine Versteigerung auf die vielen Gäste, denn Fußballer Simon Rolfes, Mittelfeldspieler bei Bayer 04 Leverkusen, hatte sein Trikot der aktuellen Saison eigens zu diesem Zweck gestiftet. Irmgard Stiel, stellvertretende Vorsitzende, stellte auch gleich zu Beginn einmal die vielen Persönlichkeiten, die an diesem Abend die Bedienung übernahmen, vor: Christian Leuchter, Mitglied der Indesingers, bekannter Liedmacher und als Ex-Tollität mit seinem Hit „Mani der Esel“ noch vielen im Ohr, begrüßte die Ankömmlinge mit einem Gläschen Sekt, während Janina Adrian, Lehramtsstudentin und allen bekannt durch Gesang und Tanz ihrer Showtanzgruppe „Musical Key“ oder auch der Helene Fischer Covershow, sie zu ihren Plätzen brachte.

Auch Bürgermeister Rudi Bertram, sowie Michael Strauch, bekannter Fotograf von der Neustraße, Claudia Kerres, Damenpräsidentin des KG Kirchspiel Lohns, und auch Professor Dr. Christian Karl, bis 2011 Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe am St. Antonius Hospital und Mitinitiator des Vereins „Storchenbiss“, bewirteten ihre Gäste zuvorkommend. Die Fußballer Sascha Rösler, Thomas Stehle und Markus Daun, von Irmgard Stiel liebevoll als „die mit den flotten Schenkeln“ getauft, stellten ebenfalls ihre Taktik und Schnelligkeit mit den Tellern unter Beweis. Sie alle sorgten für einen gelungen Abend in einem zauberhaften Ambiente und boten den Gästen unterhaltsame Stunden, die sicher noch lange in Erinnerung bleiben werden.

Der Ambulante Hospizdienst besteht bereits seit 1999 und begleitet Schwerstkranke und Sterbende in ihrer letzten Lebensphase zu Hause vor Ort. Im Jahr 2010 wurde er mit dem Ehrenamtspreis der Städteregion Aachen ausgezeichnet, auch die Stadt Eschweiler würdigte ihn für das langjährige wirkungsvolle Engagement im Dienste der Allgemeinheit. Weitere Informationen über die Arbeit des Hospizdienstes und Möglichkeiten der Unterstützung unter www.ahd-eschweiler-stolberg.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert