Eschweiler - Langeweile? Keine Chance im Kinder- und Jugendzentrum St. Peter!

Langeweile? Keine Chance im Kinder- und Jugendzentrum St. Peter!

Von: jana
Letzte Aktualisierung:
5906771.jpg
Starteten am Montag mit einer Fahrt ins Phantasialand in ein buntes Ferienprogramm: die Jugendlichen des Kinder- und Jugendzentrums St. Peter und Paul. Foto: Jana Röhseler
5912030.jpg
Starteten am Montag mit einer Fahrt ins Phantasialand in ein buntes Ferienprogramm: die Jugendlichen des Kinder- und Jugendzentrums St. Peter und Paul. Foto: Jana Röhseler

Eschweiler. 30 Grad, die Sonne scheint und alle Freunde sind da, um zwei lustige Ferienwochen miteinander zu verbringen. Langeweile? Keine Chance! Grund dafür ist das aktionsreiche Ferienprogramm des Kinder- und Jugendzentrums (KiJuZe) St. Peter und Paul. Für 35 Mädchen und Jungen ging es gleich am Montagmorgen mit einer Fahrt ins Phantasialand Brühl los.

„Wir haben das Programm mit den Jugendlichen abgestimmt und gemeinsam überlegt, was wir unternehmen wollen“, berichtet Frank Berndt, Leiter des Kinder- und Jugendzentrums. Und so dürfen sich die 13- bis 16-Jährigen auf spannende Ferientage freuen. „Immer wieder bei den Wünschen ganz weit oben ist der Kölner Zoo“, freut sich Berndt. „Anschließend kann man den Kölner Dom besichtigen, Spazieren an der Rheinpromenade oder Shoppen in der Innenstadt. „Darauf freuen sich die Mädels natürlich ganz besonders“, lacht Frank Berndt.

Für Nachtschwärmer dürfte das Open-Air-Kino mit anschließender Übernachtung im „KiJuZe“ genau das Richtige sein. Auf Picknickdecken machen es sich die Jugendlichen bei Fackellicht gemütlich und schauen ihre Lieblingsfilme auf einer Großleinwand im Garten. Abenteurer kommen im Kletterwald Aachen oder beim „Rafting“ auf der Maas auf ihre Kosten. Ohne Teamwork geht dabei gar nichts. In großen Schlauchbooten geht es für die Mädels und Jungs von Uikhoven bis nach Meeswijk. Am Ufer warten zur Stärkung leckere belgische Fritten.

„Sehr gespannt bin ich auch auf unseren neuesten Programmpunkt: Maastricht underground. Dabei geht es mit Taschenlampen in das Grottenlabyrinth. Die Gruppen müssen dort Aufgaben lösen, um den richtigen Weg zum Ausgang zu finden. Das wird sicher lustig“, so Frank Berndt. Das gesamte Ferienprogramm sowie Infos zur Anmeldung gibt es unter www.kijuze-eschweiler.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert