Künftiger CDU-Stadtverbandsvorsitzender Willi Bündgens beschwört Einigkeit

Von: Rudolf Müller
Letzte Aktualisierung:
willi2_
Setzt auf eine klare Linie bei der Führung des CDU-Stadtverbands: der designierte Vorsitzende Willi Bündgens. Heute Abend steht er zur Wahl.

Eschweiler. Dass die große Mehrheit der Eschweiler CDU ihm am Dienstagabend ihr Vertrauen aussprechen wird, daran besteht kein Zweifel. Und wer Willi Bündgens wählt, der will auch, dass der neue Vorsitzende des CDU-Stadtverbands die Christdemokraten herausführt aus dem Jammertal, in das nicht zuletzt interne Querelen, Machtkämpfe und Rücksichtslosigkeiten einzelner sie geführt haben.

Dass dieser Niedergang der einstigen „Volkspartei” auf kommunaler Ebene mit einigen wenigen Namen verknüpft ist, das weiß auch Willi Bündgens. Dennoch übt er sich nicht in Schuldzuweisungen an die Betreffenden: „Nicht wenige, sondern wir alle tragen Schuld an der derzeitigen Situation, weil wir nicht das gemacht haben, wofür die Bürgerschaft bei Wahlen die Zustimmung erteilt”, stellt er fest. „Nur 14 Ratsmandate sind für eine Volkspartei unerträglich.”

Statt in alte Verhaltensmuster zurückzufallen, die der Partei erheblichen Schaden zugefügt haben, fordert Willi Bündgens ständigen Einsatz: „Mandatsträger und Vorstandsmitglieder haben unabdingbar die Pflicht, sich für die Bürgerschaft und das Fortkommen der CDU einzusetzen. Wer sich nicht daran hält, schadet unserer gemeinsamen Sache.” Dazu soll es künftig „Arbeitsplatzbeschreibungen” für alle Führungskräfte gen - „damit niemand im Unklaren bleibt, zu welcher Arbeitsleistung er seine uneingeschränkte Zusage erteilt hat”.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert