Radarfallen Blitzen Freisteller

Kredit für die See-Gesellschaft

Von: pan
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Die Blausteinsee-GmbH hat eine weitere Finanzspritze erhalten: Ein Darlehen in Höhe von 600.000 Euro soll die Gesellschaft handlungsfähig halten. Die Gesellschafter stimmten dem zu. Die Stadt Eschweiler bürgt für dieses Summe bei der Bank.

Dieses Geld soll dem Unternehmen Luft finanziell etwas Luft verschaffen. Zudem sollen in den nächsten Jahren Zuschüsse von der Stadt Eschweiler fließen. Blausteinsee-GmbH-Geschäftsführer Hermann Gödde geht davon aus, dass der See auch in den kommenden Jahren ein Zuschussgeschäft bleibt. Er vergleicht das Angebot an die Bürger in Dürwiß mit kulturellen Einrichtungen und Bädern. „Schwarze Zahlen gibt es dort nicht“, sagt er. Gestützt wird er in seiner Auffassung vom Stadtrat, der noch vor den Kommunalwahlen der Bürgschaft zustimmte und damit ein klares Bekenntnis zum Blausteinsee abgab.

Dies war nicht der erste Fall: Schon der Bau des Restaurants am Seezentrum wurde aus der Stadtkasse bezahlt. Zwar liegt die letzte Rechnung noch nicht vor, aber Gödde ist davon überzeugt, dass die kalkulierten Baukosten von knapp 1,8 Millionen Euro nicht überschritten werden. Regelmäßig sei die Stadt vom Architekten über den Fortgang des Baus und auch die finanzielle Entwicklung unterrichtet worden.

In engen Gesprächen ist Gödde auch nach wie vor mit RWE. Dort geht es um die Pumpkosten, denn der See muss nach wie vor mit Sümpfungswasser aus dem Tagebau Inden gespeist werden. Bis zum Jahresende soll das Gutachten vorliegen, ab wann der See nicht mehr befüllt werden muss. Zeitnah soll auch eine Einigung mit RWE her. Müllentsorgung und Pumpkosten sorgten für ein sechsstelliges jährliches Defizit der Blausteinsee-GmbH.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert