Klassentreffen nach 60 Jahren: Eine kommt sogar mit dem Flugzeug

Von: jana
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Auch 60 Jahre nach ihrem Abschluss halten die ehemaligen Schülerinnen der Volksschule Pumpe-Stich noch fest zusammen. Um ihre einstigen Klassenkameradinnen wieder zu sehen, ist ihnen kein Weg zu lang.

Zu ihrem Klassentreffen, das am Samstag in der Dürwisser Gaststätte „Bei Kelche” statt fand, kamen sie nicht nur aus der Städteregion, sondern auch aus Meerbusch bei Düsseldorf und Biedenkopf bei Marburg angereist. Eine ehemalige Schülerin setzte sich sogar in den Flieger, um ihre alten Freundinnen zu besuchen: Sie kam von der 4000 Kilometer entfernten kanarischen Insel Teneriffa.

Immer in Verbindung

Im Jahr 1943 wurden die Damen eingeschult. Damals waren sie noch über 40 in der reinen Mädchenklasse. Dank Mechthilde Schmidt-Kärst, die die Klassentreffen seit ihrem Schulabschluss 1952 organisiert, sind sie all die Jahre in Verbindung geblieben. Nach ihrem 50. „Jubiläum” finden sie alle zwei Jahre einen Termin, um gemeinsam etwas zu unternehmen. Zu ihrem Treffen am Samstag, das Mechthilde Schmidt-Kärst mit tatkräftiger Unterstützung von Gertrud Boeven und Gerti Tolksdorf auf die Beine gestellt hat, kamen 22 Frauen. Sieben hatten sich abgemeldet, wollen beim nächsten Mal aber wieder dabei sein. Neben einem Nachmittagskaffee mit selbst gebackenem Kuchen stand eigentlich ein Spaziergang durch Dürwiß auf dem Plan.


Das Aprilwetter machte den Freundinnen jedoch einen Strich durch die Rechnung. Bei Platzregen und Hagel hatte niemand so richtig Lust, nach draußen zu gehen - machte aber nichts, denn so hatte man noch mehr Zeit, um über die alten Zeiten zu quatschen und zu lachen. Am Abend freuten sich die Freundinnen auf ein deftiges Essen bei „Kelche.


Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert