Eschweiler - Kindertagesstätte „Zauberhut“ feiert Eröffnung

AN App

Kindertagesstätte „Zauberhut“ feiert Eröffnung

Von: se
Letzte Aktualisierung:
6776422.jpg
Bei der Eröffnung der integrativen Kindertagesstätte Zauberhut hatten Kinder und Betreuer sichtlich Spaß und musizierten gemeinsam. Foto: Sonja Essers

Eschweiler. Am Samstag gab es für die Kinder und Mitarbeiter der integrativen Kindertagesstätte (Kita) Zauberhut etwas ganz Besonderes zu feiern. Die Verantwortlichen um Einrichtungs-Leiterin Birgit Robens-Prick hatten zur Eröffnung und einem damit verbundenen Tag der offenen Tür geladen und viele Interessierte waren dieser Einladung gefolgt.

„Dem Namen der Kita Zauberhut wurde alle Ehre gemacht“, erklärte Robens-Prick in ihrer Ansprache. Aus einer eingruppigen Kita sei eine sechsgruppige Einrichtung entstanden, die mittlerweile von 106 Kindern besucht werde. Um deren Wohl kümmern sich 29 Mitarbeiter. Nun sei die Eingewöhnungsphase in der Einrichtung an der Franz-Rüth-Straße abgeschlossen, und „Klein und Groß sind gut angekommen“.

Zum Ziel haben sich die Mitarbeiter gesetzt; Kinder optimal zu bilden und fördern. Auch für Bürgermeister Rudi Bertram war es ein „besonderer Anlass“. „Das, was Sie hier sehen, war eine große Herausforderung aber es ist wichtig, dass man solche Einrichtungen vorhält“, meinte Bertram und fügte hinzu: „Ich freue mich, dass wir hier weiterentwickeln können. Es wird sich für den Stadtteil etwas tun.“

Zum Abschluss des offiziellen Teils sangen die Kinder der Einrichtungen gemeinsam mit ihren Betreuern ein Lied. Danach hatten die Besucher die Möglichkeit; sich die hellen und lichtdurchfluteten Räume einmal genauer anzuschauen.

Auch für die Kinder gab es ein tolles Programm. Sie konnten an einer „Rallye“ durch die Einrichtung teilnehmen, die unter dem Motto Bewegung und gesunde Ernährung stand. Dazu gehörten Bewegungsparcours sowie Obstspieße und Gemüse.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert