Eschweiler - Kinderferienwerk Röhe: Vorfreude auf den Movie Park

WirHier Freisteller

Kinderferienwerk Röhe: Vorfreude auf den Movie Park

Von: se
Letzte Aktualisierung:
Über 60 Kinder und Jugendlich
Über 60 Kinder und Jugendliche freuen sich auf das tolle Programm in den nächsten beiden Wochen. Foto: Sonja Essers

Eschweiler. Seit mehr als 30 Jahren bietet das Kinderferienwerk Röhe in der dritten und vierten Woche der Sommerferien Ferienspiele an. In diesem Jahr haben sich über 60 Kinder und Jugendliche, zwischen 6 und 16 Jahren, angemeldet um an dem bunt gestalteten Programm teilzunehmen.

„Viele Kinder und Jugendliche nehmen schon seit Jahren an unseren Ferienspielen teil, nicht wenige von ihnen sind also mit den Ferienspielen groß geworden”, erklärt Andrea Pfeiffer, Betreuerin und 2. Vorsitzende des Kinderferienwerks Röhe.

So auch die Schülerinnen Sabrina Frings und Ina Kahlen, die beiden 14-Jährigen sind bereits seit mehreren Jahren dabei. „Wir haben einige unserer Freunde bei den Ferienspielen kennen gelernt. Wir machen hier sehr gerne mit, weil es jedes Jahr ein neues tolles Programm gibt”, erzählen die Mädchen.

Am vergangenen Montag starteten die Ferienspiele zum bereits 32. Mal. „Den ersten Tag nutzen wir um die Kinder kennen zu lernen. Die meisten Teilnehmer kommen zwar aus Eschweiler, aber in den letzten Jahren machen auch immer mehr Kinder aus Stolberg und Alsdorf bei unseren Ferienspielen mit”, so Pfeiffer.

Dabei können sich die teilnehmenden Kinder aussuchen, ob sie eine oder zwei Wochen dabei sein möchten. „Die meisten Kinder entscheiden sich allerdings dafür beide Wochen mitzumachen” erklärt Pfeiffer.

Bei tollem Sommerwetter starteten die Kinder und Jugendlichen mit einem reichhaltigen Frühstück im Röher Jugendheim in den Tag. Die Spiele am Vormittag sorgten dafür, dass sich die Teilnehmer auch untereinander besser kennen lernten. Am Mittag stärkten sich die Kinder dann mit Fritten und Bockwurst, bevor am Nachmittag das Programm weiterging.

Dafür hatten sich die Betreuer dann etwas ganz Besonderes einfallen lassen. „In diesem Jahr haben sich die älteren Teilnehmer zusammen mit unseren Betreuern ein Spiel überlegt. Es ist eine Art Schnitzeljagd durch Röhe, bei der die Kinder verschiedene Spiele an verschiedenen Stationen machen können” so Pfeiffer.

Früher seien die Tage in Röhe für die Älteren eher nicht so spannend gewesen, doch seitdem sie in die Vorbereitung mit einbezogen würden, hätten sie auch an diesen Tagen sehr viel Spaß, erklärt Pfeiffer. Auch das restliche Programm der Ferienspiele kann sich mehr als sehen lassen.

Neben Ausflügen in den Wuppertaler und Kölner Zoo, fahren die Kinder zusammen mit ihren Betreuern auch in die Wildniswerkstatt Eifel. „Das ist etwas ganz Besonderes für die Kinder. Hier können sie Stockbrot über dem Feuer grillen und viele interessante Dinge lernen” freut sich Pfeiffer.

den Abschluss der Ferienspiele bildet eine Zirkusvorstellung der Kinder zusammen mit dem Spielezirkus aus Köln. „An diesem Tag feiern wir zusammen mit den Kindern und ihren Eltern den Abschluss unserer Ferienspiele. Darauf sind wir schon sehr gespannt” so Pfeiffer.

Auf einen Ausflug freuen sich die Kinder und Betreuer des Kinderferienwerks Röhe allerdings besonders. „Eines der Highlights unserer Ferienspiele ist natürlich der Besuch des Movie Parks, das ist sozusagen der Dauerbrenner bei den Kindern” erklärt Pfeiffer. Die teilnehmenden Kinder und Jugendliche stimmen ihrer Betreuerin in diesem Punkt vollkommen zu. Auf die Frage, auf welchen Tag sie sich am meisten freuen, antworteten Sabrina Frings und Ina Kahlen: „Natürlich auf den Ausflug in den Movie Park. Wer freut sich darauf nicht?”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert