Kinder und Kasperle retten entführte Oma

Letzte Aktualisierung:
5385953.jpg
Tri, tra, trullala – der Kasperle ist wieder da! Foto: Theres Dickmeis

Eschweiler. Tri, tra, trullala – der Kasperle ist wieder da! Jüngst gab die allseits bei Kindern beliebte Figur ein Gastspiel im Primus-Palast an der Marienstraße. Puppenspieler Alfons Maatz führte mit seinen Handpuppen „Kasperles Reise ins Abenteuerland“ auf.

Mit dabei waren natürlich Kasperle, aber auch seine Oma, die vom bösen Räuber entführt wurde, sowie der Wachmeister und Hund Wuschel. Vor allem halfen die Kinder mit viel Einsatz dem Kasperle bei der Suche nach seiner Oma. Die Stimmen der Puppen imitiert Alfons Maatz bei jeder Vorstellung selbst und steht alleine hinter der liebevoll dekorierten Bühne.

Bis zu dreimal pro Woche erobert Alfons Maatz mit seinen „Lieblingen“ die Kinderherzen. Die nächste Vorstellung findet im Raum Köln statt . Foto: Theres Dickmeis

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert