Kamin setzt Zimmerdecke in Brand

Kamin setzt Zimmerdecke in Brand

Von: rr
Letzte Aktualisierung:
feuer_esch
Die Eschweiler Feuerwehr musste in einer Wohnung am Akazienhain eine Zwischendecke öffnen, um ein Ausbreiten der Flammen zu verhindern. Foto: Roeger

<b>Eschweiler. </B>Ein Kamin hat am Dienstag eine Zimmerdecke in Brand gesetzt. Die Feuerwehr war eine Stunde lang am Akazienhain im Einsatz.

Gegen 22.16 Uhr wurde die Eschweiler Feuerwache alarmiert. Für die Löschkräfte galt es, die Zwischendecke zu öffnen, um ein weiteres Ausbreiten der Flammen zu verhindern, und den Bezirksschornsteinfeger zu verständigen. Der untersagte den weiteren Betrieb des Kamins.

Mit Spiegeln wurden schließlich die Hohlräume untersucht, um ganz sicher zu gehen, dass auch das letzte Glutnest gelöscht war.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert