Ingmar Vieregge segelt im Optimist souverän zu Gold

Letzte Aktualisierung:
segler2_
Doppelter Erfolg bei der Deutschen Jüngsten-Meisterschaft: Ingmar Vieregge wurde Erster seiner Altersklasse und Dritter der Gesamtwertung.

Eschweiler. Doppelter Erfolg für den Alsdorfer Segler Ingmar Vieregge vom heimischen Blausteinsee bei der Deutschen Jüngsten-Meisterschaft im Optimist. Das zwölfjährige Nachwuchstalent ersegelte in der Altersklasse bis 14 Jahren (U 14) die Goldmedaille. In der Gesamtwertung errang er unter mehr als 200 Seglern einen sehr guten dritten Platz.

Dabei zeigte der Segler vom Düsseldorfer Yachtclub auf dem zur mecklenburgischen Seenplatte gehörenden Plauer See in neun Wettfahrten konstant hervorragende Leistungen.

Als nächstes geht Ingmar Vieregge, der auch in das Sailing Team Germany, die neue deutsche Segel-Nationalmannschaft, berufen worden ist, im September in Kamien-Pomorski bei den Polnischen Meisterschaften im Optimist an den Start.

Im Dezember hat er sich für die Weltmeisterschaften im Optimist in Malaysia qualifiziert. Der Optimist ist das Jüngsten-Boot im Segelsport.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert