Eschweiler - In jedem Päckchen steckt eine gute Tat

AN App

In jedem Päckchen steckt eine gute Tat

Von: irmi
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Einige Päckchen zieren schon den hohen Tannenbaum an der Uferstraße. Und in jedem steckt eine gute Tat.

Der Kinderschutzbund bittet auch in diesem Jahr wieder Menschen aus Politik, Geschäftswelt, Vereinen, Elternschaft und des gesamten öffentlichen Lebens um die Finanzierung der strahlenden Geschenkpakete, die den Weihnachtsbaum verzieren sollen.

Für eine Spende von mindestens 20 Euro bekommt man ein Paket, das den Baum schmückt und den Namen des Spenders (gut sichtbar am Baum angebracht) dokumentiert. Außerdem werden alle Spender auf der Internetseite des Kinderschutzbundes aufgeführt und am Ende des Jahres gibt es eine Spendenquittung.

Qualifizierte und sozialversichert angestellte Frauen und Männer fördern über 400 Kinder an fünf Eschweiler Grundschulen und stehen Eltern mit Rat und Tat zur Seite - auch in den Ferien.

Wer sich also an der Aktion beteiligen möchte, sollte sich möglichst bald beim Kinderschutzbund an der Hehlrather Straße 15, Tel. 32285, oder per E-Mail: info@dksb-eschweiler.de oder direkt bei der Vorsitzenden Mariethres Kaleß, Hehlrather Straße 88, Tel. 29842, Fax: 838237, oder per E-Mail: vorsitzende@dksb-eschweiler.de melden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert