Eschweiler - Hompeschstraße wird für einige Tage gesperrt

FuPa Freisteller Logo

Hompeschstraße wird für einige Tage gesperrt

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Nach Fertigstellung der Asphaltdecke im Rahmen der Kanalbaumaßnahme Hompeschstraße zwischen Martin-Luther-Straße und Kaiserstraße wurden Mängel in der Fahrbahndecke, die von der bauausführenden Firma verursacht wurden, festgestellt, die nun von einer für die Stadt Eschweiler und die WBE tätige Baufirma beseitigt werden müssen.

Hierzu ist es erforderlich, den Asphaltbelag auf der westlichen Fahrbahnhälfte der Hompeschstraße auf einer Länge von circa 100 Metern in einer Dicke von vier bis Zentimetern abzufräsen und eine neue Asphaltdeckschicht in einer Dicke von vier Zentimetern einzubauen. Die Ausführung der Arbeiten ist für Freitag, 18., sowie Dienstag, 22., und Mittwoch, 23. Mai, vorgesehen.

Hierzu ist eine komplette Sperrung der Hompeschstraße für den genannten Zeitraum einzurichten. In den arbeitsfreien Zeiten am Wochenende und am Pfingstmontag können die Anlieger den Straßenraum jedoch als Parkraum nutzen, wenn sichergestellt ist, dass die Fahrzeuge an den Arbeitstagen jeweils um 6.30 Uhr die Hompeschstraße im ausgeschilderten Bereich wieder verlassen haben. Die Anlieger werden darüber hinaus mit Handzetteln über die beabsichtigte Sperrung informiert.

Für die mit der Baumaßnahme verbundenen Behinderungen und Unannehmlichkeiten bitten die Stadt Eschweiler und die WBE bereits jetzt um Verständnis.

 

Die Homepage wurde aktualisiert