Radarfallen Blitzen Freisteller

Hilfe nötig? Dann ist man hier richtig!

Letzte Aktualisierung:
Und so funktioniert eine Berge
Und so funktioniert eine Bergeschleppe: THW-Helfer Erwin Emmerich demonstriert kleinen Besuchern des Sommerfestes, wie Personen, die sich nicht bewegen können, aus einer Gefahrenzone geborgen werden.

Eschweiler. Zeigen, was man kann, gehört natürlich auch dazu, wenn das Technische Hilfswerk zum Sommerfest einlädt. Am Samstag Nachmittag wurde rund um die THW-Unterkunft am Florianweg gefeiert, mit Bier und Bratwurst, Kuchen und Kaffee, Hüpfburg und Kinderspielen.

Zugleich präsentierte sich der THW-Ortsverband Eschweiler der Bevölkerung und stellte sein Wirken, seine Einsatzmöglichkeiten und seine Geräte vor. Die THW-Helfer sind Fachleute für schwierige technische Aufgaben, sowohl bei Notfällen als auch dann, wenn es um das öffentliche Wohl geht.

Sie werden zum Beispiel gerufen, wenn im Blau-steinsee ein defekter Ponton geborgen werden muss, wenn auf dem Eschweiler Marktplatz eine Sandbahn für mittelalterliche Ritterspiele aufzuschütten ist oder wenn steile Wanderwege ein Geländer brauchen. Beim Sommerfest gab es denn auch eine Fotoausstellung mit beeindruckenden Bildern früherer Einsätze aus über 50 Jahren Technischer Hilfe zu sehen.

Die ausgestellten Fahrzeuge und Geräte faszinierten große und kleine Besucher. Gern wurde auch vorgeführt, wofür die Technik eingesetzt wird. Kinder durften in die Einsatzfahrzeuge klettern. Auch eine Rundfahrt wurde angeboten. Viel benutzt wurden die ganz kleinen „Einsatzfahrzeuge” - Bobbycars im blauen THW-Design.

Eines war sogar mit einem Martinshorn ausgerüstet! Eine weitere Attraktion war eine eigens für das Sommerfest errichtete Kletterwand auf dem THW-Gelände. Solche Veranstaltungen wie das Sommerfest sind wichtig für den Zusammenhalt der THW-Helfer, weiß der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit des Eschweiler THW Erwin Emmerich.

Zugleich haben sie einen Werbeeffekt. Und der ist wichtig, denn durch den faktischen Wegfall des militärischen Wehrdienstes wird es für das THW schwieriger, junge Menschen für eine aktive Mitgliedschaft zu gewinnen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert